Anzeige

Auto in Flammen aufgegangen

Staaken. Ein Auto ist am frühen 22. Dezember auf einem Mieterparkplatz am Cosmarweg ausgebrannt. Ein 79-jähriger Anwohner hatte den Brand gegen 3.40 Uhr bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, das Auto brannte jedoch fast vollständig aus. Zwei daneben parkende Fahrzeuge wurden durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung übernommen. CS

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt