Niederlage beim Meister

Staaken. In der Berlin-Liga mussten die Spandauer Kickers eine 2:3 (1:1)-Niederlage bei Blau-Weiß 90 quittieren. Nach der frühen Führung durch Jack Krumnow lagen die Gäste schließlich 1:3 zurück und es gelang ihnen nur noch der Anschlusstreffer durch den guten Okan Tastan (88.). Trotz der letztlich knappen Niederlage zeigte SpaKi beim Tabellenführer und Oberliga-Aufsteiger eine ansprechende Leistung. Zwar machte der Meister das Spiel, aber Spandau blieb durch Konter stets gefährlich und durfte bis zum Schlusspfiff noch auf den Ausgleich hoffen.

Am kommenden Sonntag empfangen die Spandauer Kickers den SV Empor (14.30 Uhr Brunsbütteler Damm).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen