Staaken gewinnt beim SCC

Staaken. Bereits am vergangenen Freitagabend siegte der SC Staaken beim Fast-Absteiger SC Charlottenburg mit 2:0 (1:0) und liegt damit weiterhin im gesicherten Mittelfeld. Philipp Schulz verwandelte vor der Pause eine von mehreren guten Chancen, als er nach einer halben Stunde aus spitzem Winkel ins Dreiangel traf. Weitere Möglichkeiten parierte der Charlottenburger Torwart. Kurz nach der Pause erhöhte Malte Guske auf 2:0. Danach hatte der SCC noch zwei Chancen, aber Torwart Ole Marx hielt seinen Kasten sauber. Marx war zur Pause für den an der Hand verletzten Lukas Hesse eingewechselt worden.

Am Wochenende haben die Staakener frei, die Partie gegen die Füchse Berlin wird erst am 11. Mai um 19 Uhr auf dem Sportplatz Am Kurzen Weg angepfiffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen