Anzeige

Apotheken-Raub verhindert

Waidmannslust. Beamte des Polizeiabschnitts 12 haben am 13. Dezember einen mutmaßlichen Räuber am Zabel-Krüger-Damm festgenommen. Gegen 18.45 Uhr sahen die Fahnder auf dem Parkplatz einer Apotheke einen jungen maskierten Mann, der sich am Hinterausgang des Geschäftes versteckt hielt. Bevor das Personal den Laden verließ, nahmen die Polizisten den 17-Jährigen fest. Bei ihm fanden sie ein Reizstoffsprühgerät. Der junge Mann war mit einer Sonnenbrille, einer Kapuze sowie einem Halstuch maskiert. Derzeit wird geprüft, ob der Festgenommene für weitere Raubüberfälle auf das Geschäft in Betracht kommt. CS

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt