Überfall auf Geldboten

Wilhelmstadt.Ein bislang unbekannter Räuber hat am 11. Juli gegen 19.35 auf der Pichelsdorfer Straße einen Geldboten angegriffen und ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht. Dann versuchte er, dem 39-jährigen Geldboten die Bauchtasche vom Körper zu reißen. Dem Opfer gelang es jedoch, in ein nahe gelegenes Internetcafé zu flüchten. Der Räuber und ein Komplize, der Schmiere stand, flüchteten ohne Beute in Richtung Franzstraße. Der 39-Jährige musste wegen Augenreizungen ambulant behandelt werden.

Michael Uhde / Ud
Autor:

Michael Uhde aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.