26. Oster-Kloster-Fest Chorin vom 2. bis 6. April

Drachen und Fabelwesen haben sich beim Oster-Kloster-Fest in Chorin angesagt. (Foto: Fanny Schade)
Chorin: Kloster Chorin |

Von Gründonnerstag bis Ostermontag steigt das traditionsreiche Oster-Kloster-Fest. Täglich gibt es drei Theater, fünf Konzerte, zahlreiche Gaukler, Ritterlager mit Turnierspielen, ein Badehaus und einen Handwerkermarkt.

Die Atmosphäre ist einzigartig im gezimmerten Mittelalterdorf in der Nähe der alten Klosterruine Chorin. Hundert alte Künste und Gewerke sind zu sehen und auszuprobieren. Während die kleinen Gäste sich an der Burg-Bauhütte, dem Lehmhaus-Bau oder dem Korbflechten versuchen, können sich die Recken beim Schmied eine Rüstung hämmern, Sündenablass-Briefe drucken lassen oder den vielen Leibesfreuden hingeben.

Beim Spilwut Osterfest gibt es auch etwas für den Geist: die Passionsgeschichte, Das allegorische Winteraustreiben und die Drachensaga. Außerdem werden in Chorin die alten Osterbräuche geehrt. Ostereier bemalen, im Wald verstecken, Erbsenhammer, Eierlaufen, Rutenjagen, Osterwasser oder Fudelstiepen - das Oster-Kloster-Fest lockt den Frühling herbei!

Täglich werden Konzerte auf drei Bühnen mit mittelalterlicher Musik geboten. Spilwut ist die Band mit lauten Sackpfeifen und Trommeln, aber auch gefühlvollem Saiten- und Flötenspiel nebst vielerlei seltsamen Instrumenten, Minnesang, philosophischen Saufliedern, Tänzen und Spielen mit dem Volke.

Das Mittelalterdorf Oster-Kloster-Fest findet man an der B 2, 300 Meter westlich des Klosters (Amt Chorin 11c) Öffnungszeiten: Gründonnerstag 15 bis 19 Uhr Karfreitag bis Ostermontag 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet am Gründonnerstag drei, ermäßigt einen Euro; an allen anderen Tagen zehn, ermäßigt fünf Euro.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.