Beteiligungsverfahren

1 Bild

Beteiligungsveranstaltung Vertiefungskonzept "Grüne Stadt" und Entwicklungskonzept "Anton-Saefkow-Park" in der Bötzow-Grundschule, John-Schehr-Straße 38

Planergemeinschaft eG
Planergemeinschaft eG | Prenzlauer Berg | am 28.06.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Bötzow Grundschule | Im Rahmen des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts (ISEK) Prenzlauer Berg lädt der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner, zu einer Beteiligungsveranstaltung zum Vertiefungskonzept „Grüne Stadt“ und dem Entwicklungskonzept „Anton-Saefkow-Park“ ein. Die Beteiligungsveranstaltung findet am Mittwoch den 06.07. 2016 von 17.30 Uhr bis 19.45 Uhr in der Bötzow-Grundschule in der John-Schehr-Straße 38...

Wo soll das Geld hinfließen? Bürger können sich an Investitionsplanung beteiligen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 11.04.2016 | 39 mal gelesen

Neukölln. Der Bezirk erstellt derzeit seine neue Investitionsplanung für die Jahre 2017 bis 2021. Neuköllner sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen – unabhängig von Alter und Nationalität. Die Beteiligungsmöglichkeiten im Rahmen der Investitionsplanung umfassen die unterschiedlichsten Bereiche im Bezirk. Die Vorschläge können beispielsweise Neu- und Erweiterungsbauten für Schulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen...

Veranstaltung zum Stadtumbau

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.04.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Ellen-Key-Schule | Friedrichshain. Die Bürgerversammlung zum neuen Stadtumbau Gebiet Friedrichshain West wird am Donnerstag, 28. April, ab 19 Uhr in der Aula der Ellen-Key-Schule, Rüdersdorfer Straße 20-27, stattfinden. Wie berichtet, hat es dazu bis Ende März ein Beteiligungsverfahren gegeben, bei dem online oder per Postkarte Anregungen und Wünsche für die künftige Gestaltung der öffentlichen Flächen in dieser Gegend geäußert werden konnten....

Forderungen für das RAW-Areal

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.12.2015 | 91 mal gelesen

Friedrichshain. Bei der künftigen Entwicklung des RAW-Areals an der Revaler Straße müssen die soziokulturellen Angebote sowie die Skatehalle samt Kletterturm und Cassiopeia weiter erhalten bleiben. Diese Bedingungen formulierte der Stadtplanungsausschuss der BVV. Wie berichtet beginnt im Januar ein Beteiligungsverfahren zur Zukunft des Geländes. Vorlage dafür sind vor allem die Ideen der Kurth-Gruppe, der seit Frühjahr rund...

Auftakt zur Begegnungszone

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.09.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Alte Zollgarage im Flughafen Tempelhof | Kreuzberg. Am 22. September findet in der Alten Zollgarage am ehemaligen Flughafen Tempelhof, Columbiadamm 2-6, die Auftaktveranstaltung zum Beteiligungsverfahren für die Begegnungszone Bergmannstraße statt. Beginn ist 19 Uhr. Die Bergmannstraße soll zwischen Zossener Straße und Mehringdamm umgestaltet werden. Ziel ist dabei vor allem, Konflikte zwischen Fußgängern, Rad- und Autofahrern zu minimieren und die Sicherheit sowie...

Bezirk erneuert maroden Spielplatz in der Koloniestraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 13.05.2015 | 53 mal gelesen

Gesundbrunnen. Bis Ende August wird der marode Spielplatz in der Koloniestraße 117 umgebaut.Der Quartiersrat und das Quartiersmanagement Soldiner Straße hatten die Neugestaltung gefordert. Kinder und Jugendliche konnten dann in einem Beteiligungsverfahren ihre Wünsche und Ideen einbringen. Die Landschaftsarchitekten vom Planungsbüro Lechner haben einen neuen Zugang von der Holzstraße geplant. Es wird ein Kunststoffplatz mit...

Zum Umbau am Mehringplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.05.2015 | 109 mal gelesen

Kreuzberg. Zur geplanten Umgestaltung des Mehringplatzes findet am Montag, 18. Mai, ein Werkstattgespräch statt. Beginn ist um 17 Uhr im Café am Mehringplatz 10. Bei der Veranstaltung werden die bisherigen Vorschläge und Anregungen aus dem Beteiligungsverfahren vorgestellt. Daraus soll sich an diesem Abend eine möglichst abgestimmte Liste entwickeln. Dabei geht es auch darum, wie eine Lösung bei teilweise konkurrierende...

1 Bild

Bis zum 30. November können Vorschläge eingereicht werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.08.2014 | 37 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt startet in diesem Monat mit dem Bürgerhaushalt 2016/17. Das Beteiligungsverfahren wurde erneut überarbeitet und vereinfacht."Jeder Bürger soll den Bürgerhaushalt und dessen Verfahrensschritte verstehen können", lautet die Devise von Bürgermeister Stefan Komoß (SPD). Allerdings seien Haushaltsfragen kompliziert. Eine einfach verständliche Vermittlung durch die Verwaltung nicht immer möglich....