Anzeige

Alles zum Thema Spielplätze

Beiträge zum Thema Spielplätze

Soziales

Ferien mit dem Spielmobil

Lichtenberg. Das Spielmobil des Vereins Berliner Familienfreunde ist in den Sommerferien im Bezirk unterwegs. Die beiden Lastenfahrräder voller Spiel- und Sportutensilien fahren bis zum 17. August an jedem Wochentag einen der folgenden Orte an: montags von 15 bis 18 Uhr den Kletterspielplatz an der Ecke Hönower Weg und Mellenseestraße, dienstags von 15 bis 18 Uhr den Elefantenspielplatz an der Rummelsburger Straße; mittwochs von 14 bis 17 Uhr das Spielgelände an der Ecke Ilse- und Lisztstraße,...

  • Lichtenberg
  • 07.07.18
  • 33× gelesen
Soziales

UNIVERSAL engagiert sich
Erfolgreiche Spielplatzpatenschaft

2016 wurde im Rahmen der Bezirkskampagne "Schön wie wir... für ein lebenswertes Neukölln" das Projekt Spielplatzpatenschaften initiiert. Die erste Patenschaft übernahm die Firma UNIVERSAL Gebäudemanagement und Dienstleistungen GmbH. Jetzt geht die Unterstützung in die Verlängerung. Von April bis Oktober reinigt zweimal wöchentlich eine Person den Spielplatz am Richardplatz von angefallenem Unrat. Zudem wurden Abfallbehälter installiert, die zur ordentlichen Entsorgung des Mülls anregen. Bei...

  • Neukölln
  • 06.07.18
  • 12× gelesen
Bauen
Fußball-Laune auf dem Bolzplatz im Stresowpark: Ismail Öner übernimmt die Patenschaft – hier mit Urkunde und Frank Bewig (Mitte).
3 Bilder

Das Runde ins Eckige kicken
Bolzplatz Imchenallee ist nach Sanierung wieder bespielbar

Auf dem Boltzplatz Imchenallee kann wieder gekickt werden. Der Bezirk hat den Platz für 75.000 Euro sanieren lassen. Er war bereits in die Jahre gekommen, der Bolzplatz zwischen Imchenallee und Sibeliusweg. Schön gelegen ist er am Wannsee, doch die Zeit hatte an ihm ihre Spuren hinterlassen. Abgewetzter Belag, verwitterte Fußballtore, Dellen im Boden, Pfützen bei Regen. Als Bolzplatz war er kaum noch zu erkennen, weshalb die Baufirma beim ersten Mal auch prompt an ihm vorbei fuhr. Wegen...

  • Kladow
  • 12.06.18
  • 38× gelesen
Anzeige
Soziales
Der Spielplatz in der Calandrellistraße gleicht einer Wildnis und ist seit Jahren nicht mehr bespielbar. Jetzt gibt es endlich Geld, um den Platz zu erneuern.
3 Bilder

Noch mehr Geld vom Senat
Steglitz-Zehlendorf investiert kräftig in Spielplätze

Der Großteil der bezirklichen Spielplätze ist in einem bedauernswerten Zustand. Spielgeräte sind defekt und Sandkästen sind vermüllt (wir berichteten). 108 von 139 öffentlichen Spielplätzen haben Mängel. Jetzt hat der Senat den Bezirken zusätzliche Mittel für Kitas und Spielplätze zur Verfügung gestellt. Über den rot-rot-grünen Senat fließen nun noch einmal weitere 538 000 Euro mehr aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) und 835 000 Euro aus dem Sondervermögen Infrastruktur...

  • Steglitz
  • 12.06.18
  • 57× gelesen
Soziales
Der Spielplatz Mittenwalder Straße, Ecke Teupitzer Straße nahe der Landsberger Chaussee wird gegenwärtig umfangreich erneuert und erweitert.

Wenige Spielplätze ohne Mängel
Spielgeräte sind nur auf 15 der 144 Plätze völlig intakt

Viele Berliner Spielplätze sind in einem beklagenswerten Zustand. Auch im Bezirk ist nur eine vergleichsweise kleine Zahl vollständig intakt. Es gibt in Marzahn-Hellersdorf insgesamt 144 öffentliche Spielplätze. Aber auf nur 15 sind alle Spielgeräte in Ordnung. Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers aus Wilmersdorf zum Zustand der Berliner Spielplätze hervor. „Wir bemühen uns, defekte...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.06.18
  • 58× gelesen
Politik

Olivaer Platz
Planungsfehler wiederholen sich auf Kosten der Kleinsten

Am Montag, den 28. Mai 2018, wurde die erneute öffentliche Auslegung für den Bebauungsplan am Olivaer Platz gestartet. Diese wurde notwendig, da die letzte offizielle Bürgerbeteiligung formale und rechtliche Fehler beinhaltete. Zwischenzeitlich hat der Bezirk auf der nicht vom Bebauungsplan betroffenen Fläche Fakten geschaffen und den Platz in eine Sandwüste verwandelt. Nach Auffassung der FDP-Fraktion hätte man mit den Arbeiten warten müssen, bis die Bürgerbeteiligung final für den gesamten...

  • Charlottenburg
  • 30.05.18
  • 138× gelesen
Anzeige
Bauen

Frischer Sand und neue Spielgeräte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Spielplätze an der Homburger Straße 14, der Nikolsburger Straße, der Ecke Olbersstraße und Gallesteig, am Kolberger Platz, am Charlottenburger Ufer 7, an der Hebbelstraße 6 und an der Eosanderstraße 6 werden von Ende Mai bis Ende Juni ertüchtigt. Das teilt das Bezirksamt mit. Knapp 641 000 Euro werden in neue Spielgeräte und frischen Sand investiert. Das Geld stammt aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) des Senats. Bis zum Beginn der Sommerferien...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.05.18
  • 29× gelesen
Bauen

Alle Spielgeräte in Ordnung

Neukölln. 770 beschädigte Geräte soll es auf Berlins Spielplätzen geben. Neukölln hat auf eine diesbezügliche Anfrage aus dem Abgeordnetenhaus jedoch kein einziges gemeldet. Darüber wunderte sich der SPD-Bezirksverordnete Michael Morsbach und fragte beim Bürgermeister Martin Hikel (SPD) nach. Der erklärte: „Bei uns sind fast alle Spielgeräte beschädigt, wenn darunter Kratzer, Schmierereien oder kleinere Brandschäden subsumiert werden.“ Allerdings seien sämtliche Geräte verkehrssicher, und das...

  • Neukölln
  • 12.05.18
  • 31× gelesen
Politik

108 von 139 öffentlichen Spielplätzen haben Mängel

Müll im Sandkasten, defekte Spielgeräte oder komplett von Unkraut zugewucherte Spielplätze sind im Südwesten keine Seltenheit. Von den insgesamt 139 öffentlichen Spielplätzen in Steglitz-Zehlendorf sind gerade einmal 31 völlig intakt. Diese vergleichsweise geringe Zahl bedeutet im Umkehrschluss aber nicht, dass der Rest nicht bespielbar wäre. Dies versicherte die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) auf Nachfrage. Bis auf den Kinderspielplatz am Ahlener Weg in Lichterfelde...

  • Steglitz
  • 26.04.18
  • 83× gelesen
Soziales
Der Boulevard Kastanienallee wird um Sitzmöglichkeiten, Spielfächen und Sportangebote erweitert.
2 Bilder

Quartiersmanagement stellt Pläne für die Neugestaltung des Boulevards Kastanienallee vor

Der Boulevard Kastanienallee wird erneuert und umgebaut. Dafür stehen 300 000 Euro aus dem Bundesprogramm „Soziale Stadt“ zur Verfügung. Weitere 300 000 Euro steuert die Deutsche Wohnen AG bei. Damit nimmt eine der wichtigsten Aufgaben das Quartiersmanagements an Fahrt auf: Das Erscheinungsbild des Boulevards zu verbessern und mit neuen Angeboten die Fußgängerzone attraktiver zu machen. Letztendlich soll das Lebensgefühl und die Identifikation der Bewohner des Kiezes verbessert werden....

  • Hellersdorf
  • 25.04.18
  • 284× gelesen
Politik

Kita- , Grünanlagen- und Spielplatzsanierungen sind in Planung

Das Bezirksamt hat seine siebte Vorhaben- und Projektliste für die nächsten Monate und Jahre veröffentlicht. Schon ein Blick auf die Anzahl verrät: Es gibt viel zu tun in Pankow. Die Liste umfasst 52 Punkte. Vor allem im Bereich der Bauvorbereitung und damit der Bebauungspläne gibt es Zuwachs. So ist unter anderem Baurecht für Mehrfamilienhäuser auf den Grundstücken Idunastraße 11 und Neukirchstraße 63-66 in Heinersdorf zu schaffen. Gleiches gilt für das Wohnungsbauvorhaben an der...

  • Pankow
  • 20.04.18
  • 152× gelesen
Politik

Damit Spielplätze rascher öffnen: Eltern gründen den Verein Kiezinseln

Im Bezirk gibt es zwar 220 öffentliche Spielplätze. Aber etwa 150 müssten saniert werden, einige sind sogar bereits komplett gesperrt. Damit vor allem gesperrte Spielplätze schneller wieder öffnen können, gründeten Pankower Eltern jetzt Kiezinseln, einen neuen Verein für Spielplätze. Dieser will im Dialog mit Behörden und Sponsoren pragmatische Lösungen zur Öffnung gesperrter Spielplätze finden. „In unserem schnell wachsenden Bezirk mit vielen Kindern wollen wir dafür sorgen, dass deren...

  • Pankow
  • 05.04.18
  • 182× gelesen
Bauen
Das alte Rathaus Marzahn soll saniert werden.
2 Bilder

Streit um Sanierung des alten Rathauses Marzahn

Der Senat investiert wieder in die öffentliche Infrastruktur Berlins. Auch der Bezirk bekommt einige Millionen Euro ab. Damit und mit der Verwendung der Mittel sind aber nicht alle in der Bezirkspolitik einverstanden. Die Berliner Verwaltung ist in schlechtem Zustand. Das lässt sich auch äußerlich an zahlreichen Verwaltungsgebäuden erkennen. Um das zu ändern, legte der Senat im vergangenen Jahr das Investitionsprogramm SIWANA (Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und...

  • Marzahn
  • 01.04.18
  • 367× gelesen
  • 3
Politik

Aktuelle Übersicht über Spielplätze

Steglitz-Zehlendorf. Die Übersicht über die öffentlichen Spielplätze im Bezirk ist nicht mehr aktuell. Die SPD-Fraktion hat festgestellt, dass einige gar nicht mehr existieren oder nicht mehr genutzt werden können. Steglitz-Zehlendorf gebe mit der falschen Übersicht vor, mehr Spielplatzfläche pro Einwohner zu haben als tatsächlich vorhanden ist. Die Fraktion hat daher beantragt, die Spielplatzübersicht zu aktualieren. Der Antrag muss noch im Fachausschuss beraten werden. KaR

  • Steglitz
  • 01.03.18
  • 15× gelesen
Soziales

Sechs neue Standorte für Toiletten geplant: Barrierefrei und unisex

Auch wenn noch unklar ist, wer in Berlin künftig die öffentlichen Toiletten betreibt, steht schon fest, wo in den kommenden Jahren neue Standorte im Bezirk entstehen werden. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat Vorschläge der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) aufgenommen. Der Standort BMX-Park/Skater Park Senftenberger Ring 90 wird sogar schon in der ersten Versorgungsstufe ab 2019 (sogenannte Grundversorgungsstufe) realisiert. Vorgesehen ist...

  • Reinickendorf
  • 15.02.18
  • 51× gelesen
Politik

Übersicht zu Spielplätzen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll neben den kommunalen auch die öffentlich zugänglichen Spielplätze privater und städtischer Wohnungsgesellschaften in einer Liste erfassen. Diesen Beschluss hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gefasst. Die Bezirksverwaltung soll sich mithilfe dieser Liste einen besseren Überblick darüber verschaffen, wo in Marzahn-Hellersdorf der Bedarf an Spielplätzen noch besonders groß ist. Öffentlich frei zugängliche Spielplätze gibt es vor allem auf den Höfen...

  • Marzahn
  • 09.12.17
  • 44× gelesen
Politik

Mehr Spielgeräte und mehr Sicherheit auf Spielplätzen

Steglitz. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich für Verbesserungen auf drei Spielplätzen ein. Die Spielfläche am Carmerplatz liegt unmittelbar an der stark befahrenen Birkbuschstraße. Einen Zaun zum Schutz der Kinder gibt es nicht. Auch am Spielplatz Külzer Straße direkt an der Tiburtiusbrücke fehlt eine solche Sicherung. Auf dem Spielplatz in der Borstellpromenade am Teltowkanal gibt es dagegen nur wenige Spielgeräte. Die BVV hat beschlossen, dass die Spielplatzkommission...

  • Steglitz
  • 29.09.17
  • 13× gelesen
Bauen
Der Spielplatz am Ahlener Weg wird bis Mai kommenden Jahres neu gestaltet.
2 Bilder

Neuer Spielplatz für Lichterfelde Süd

Lichterfelde. Auf dem öffentlichen Spielplatz am Ahlener Weg tut sich was. An der Ecke Lippstädter Straße haben die Abrissarbeiten begonnen. Der Bau eines neuen Spielplatzes wird voraussichtlich bis Mai 2018 dauern. Der Bezirk ist Eigentümer des knapp 3500 Quadratmeter großen Areals. Der Fachbereich Grünflächen des Straßen- und Grünflächenamtes hat die Bauleitung für die Umgestaltung des Spielplatzes. Schüler der Giesensdorfer Grundschule planten unterstützt vom Kinder- und Jugendbüro...

  • Lichterfelde
  • 22.09.17
  • 267× gelesen
Politik
Der zweiköpfige Holzdrachen hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Heute spielt niemand mehr auf dem Spielplatz an der Calandrellistraße.
3 Bilder

Die vergessenen Spielplätze von Lankwitz: SPD kritisiert Grünflächenamt

Lankwitz. Auf dem Kinderspielplatz hinter dem Rathaus Lankwitz wachsen auf der gesamten Sandfläche Brennnesseln, wilde Ahorne, Ambrosia und stachlige Rankepflanzen. Von Spielgeräten keine Spur. Der Zustand dieses Spielplatzes ist keine Ausnahme, wie bei einem Spielplatz-Rundgang der SPD in Lankwitz festgestellt wurde. Der Platz an der Callandrellistraße 51 bietet ein noch trostloseres Bild. Dort liegt ein riesiger umgestürzter Baum samt ausgebrochener Wurzel. Robinien, Pappeln und Ahorn...

  • Lankwitz
  • 19.08.17
  • 234× gelesen
Politik
Abends ist er geschlossen: der Zille-Spielplatz in der Bergstraße mit dem markanten Rutschenturm.
3 Bilder

Wachschutz auf dem Spielplatz: Bezirk lässt Anlage im Zillepark abends abschließen

Mitte. Immer mehr Obdachlose campieren auch auf Spielplätzen. Seit Ende Juli schickt das Bezirksamt einen Schließdienst auf den Zille-Spielplatz. Ein riesige Steinburg mit überdachten Nischen und Räumen: Der markante Zillespielplatz mit dem Rutschenturm auf dem Plateau ist beliebt bei Kindern und Abenteurern. Aber auch immer mehr Obdachlose nutzen die großflächige Anlage und campieren in der Burg. Seit Jahren gibt es Probleme mit Obdachlosen. Die Beschwerden von Anwohnern haben zugenommen;...

  • Mitte
  • 09.08.17
  • 216× gelesen
Bauen

Spielgeräte abgesperrt: Für rasche Sanierungen fehlen dem Bezirk Geld und Personal

Weißensee. Kürzlich wurde zwar der Spielplatz 1 im Park am Weißen See mit neuen Spielgeräten wiedereröffnet, aber auf anderen Spielplätzen in der näheren Umgebung gibt es noch erhebliche Defizite. So ist auf dem Spielplatz 2 an der Plansche im Park am Weißen See das Spielschiff eingezäunt. Auch der Spielplatz „Am Goldfischteich“ ist komplett abgesperrt. Und auf dem Solonplatz wurde das große Spielgerät vor einiger Zeit entfernt. Wann sind diese Spielplätze und -geräte wieder uneingeschränkt...

  • Weißensee
  • 05.08.17
  • 50× gelesen
Soziales
Die alte (Gesa Major, rechts) und die neue (Nicole Renneberg) Spielplatzpatin mit Stadtrat Frank Bewig.

Eine Urkunde fürs Aufpassen: Gatowerin wird Spielplatzpatin

Gatow. Der Spielplatz am Windmühlenberg hat eine neue Spielplatzpatin. Bei einem Ortstermin bekam Anwohnerin Nicole Renneberg vom Stadtrat die Urkunde. Spandau hat mehr als 100 städtische Kinderspielplätze. Damit das Toben und Spielen ausgelassen bleibt, kümmern sich neben den Experten aus dem Bezirksamt aktuell 42 ehrenamtliche Spielplatzpaten um die Spielplätze, melden Defekte, veranstalten Spielplatzfeste und erledigen kleinere Reinigungsarbeiten und Reparaturen. Weil das Bezirksamt weiß,...

  • Gatow
  • 23.07.17
  • 99× gelesen
Kultur
Der große Wasserspielplatz „Konrad reitet in die Südsee“ gehört zu den Hauptattraktionen für Kinder auf dem IGA-Gelände.

Ferienspaß auf der IGA

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA Berlin 2017 GmbH macht mit Beginn der Sommerferien ein spezielles Angebot: Zum halben Preis einer Tageskarte kann ein Erwachsener mit Kind die internationale Gartenschau besichtigen. Es gilt an allen Montagen in den Ferien. Die Ferienmontagstickets für einen Erwachsenen und ein Kind bis zum Alter von 17 Jahren kosten jeweils zehn Euro – Fahrten mit der Seilbahn sind im Preis mit eingeschlossen. Neben vielen anderen Attraktionen laden insgesamt drei fantasievoll...

  • Marzahn
  • 16.07.17
  • 1104× gelesen
Politik

Bezirk sperrt Spielplatz

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt hat den Spielplatz am Heinrich-Heine-Platz 1-5 gesperrt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, ist die Spielkombination kaputt und nicht mehr sicher. Eine Reparatur sei nicht mehr wirtschaftlich. Es sollen aber „in diesem Jahr neue Spielgeräte im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogrammes aufgebaut werden“, so Weißler. Wann genau und wie lange die Kinder nicht spielen dürfen, sagte sie nicht. DJ

  • Mitte
  • 27.06.17
  • 15× gelesen