Cajewitz-Stiftung

Cajewitz-Stiftung lädt zur Podiumsdiskussion über das russische Rechtssystem ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus Pankow | Pankow. Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland steht im Mittelpunkt des nächsten Pankower Waisenhausgesprächs. Es findet am 21. April um 18 Uhr im ehemaligen Jüdischen Waisenhaus an der Berliner Allee 120 statt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird an diesem Abend das Thema „Zum Aufbau des Rechtsstaates: Bei unserem Nachbarn Russland und bei uns“ diskutiert. Organisiert wird diese Veranstaltung von der...

Zwei Männer und zwei Biografien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.06.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. „Zwei Lebenswege der Shoa“ ist der Titel des 40. Pankower Waisenhausgesprächs am 17. Juni ab 18 Uhr im Betsaal des ehemaligen Jüdischen Waisenhauses, Berliner Straße 120/121. An diesem Abend steht ein Gespräch mit Professor Leslie Baruch Brent und Anatol Gotfryd auf dem Programm. Beide haben ihre Biografien veröffentlicht. Brents trägt den Titel „Ein Sonntagskind? Vom jüdischen Waisenhaus zum weltbekannten...

3 Bilder

Sechs Skulpturen am Wegesrand: Drei renommierte Künstler waren am Werk

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.05.2016 | 135 mal gelesen

Pankow. Der Ortsteil ist um eine Kunst-Attraktion reicher: Den „Cajewitz-Skulpturen-Weg“.Dieser Weg führt von der Breiten Straße 22, dort wo sich das SeniorenZentrumPankow der Cajewitz-Stiftung befindet, bis zum Spielplatz im Paule-Park und weiter zur Parkstraße. Eine großzügige Erbschaft einer früheren, sehr kunstverbundenen Bewohnerin des Seniorenzentrums ermöglichte der Cajewitz-Stiftung, je zwei Skulpturen von Berndt...

Das Politbüro vor Gericht: Pankower Waisenhausgespräch am 15. Dezember

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.12.2015 | 143 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. „Das Politbüro der DDR vor Gericht“: Zu diesem Thema findet das nächste Pankower Waisenhausgespräch am 15. Dezember ab 18 Uhr im Betsaal des Jüdischen Waisenhauses, Berliner Straße 120/121, statt.Der Strafverteidiger Friedrich Wolff sammelte über 15 Jahre Prozessunterlagen von den Verfahren gegen frühere DDR-Funktionäre. Diese stellte er zu einem Buch zusammen. Es erscheint im Berliner Wissenschafts-Verlag. Die...

Im Waisenhausgespräch werden zwei neue Bücher vorgestellt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.02.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Waisenhaus | Pankow. Die Cajewitz Stiftung lädt am 26. Februar zu ihrem inzwischen 35. Waisenhausgespräch ein. In gewohnter Weise findet es im Betsaal des früheren Jüdischen Waisenhauses an der Berliner Straße 120 statt.Moderiert wird es von Prof. Dr. Peter-Alexis Albrecht. Dieser hat zwei Autoren eingeladen, die sich mit den Verbrechen in der Nazizeit an jüdischen Bürgern und dem Thema Entschädigung für diese Verbrechen...