Inklusionspreis

1 Bild

Inklusionspreis vergeben: Ein Bürgertreff und ein Mieter-Angebot sind die Preisträger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 4 Tagen | 84 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Lichtenberger Inklusionspreis soll Engagement geehrt werden, das eine Teilhabe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen ermöglicht. Am 3. Dezember wurden die Preisträger 2016 geehrt.Der Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" des Vereins Spastikerhilfe Berlin sowie das Projekt "Kiezhelfer" der Kundenzentrale der Wohnungsbaugesellschaft Howoge sind die diesjährigen ausgezeichneten Projekte. Am 3....

2 Bilder

Theaterstück wird von Schauspielern mit Handicap zur Verleihung des Inklusionspreises aufgeführt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 17.11.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Haus der Generationen | Lichtenberg. Menschen mit und ohne Handicap zeigen im Theaterstück "UnWege", was Barrieren im Alltag bedeuten. Am 3. Dezember gibt es anlässlich der Verleihung des 2. Lichtenberger Inklusionspreises eine Uraufführung zu sehen.Wie wichtig für Menschen mit Handicap das Engagement der Gemeinschaft ist, das zeigen die 15 Schauspieler des "Yrrwahria"-Theaters. Ihre Handicaps reichen von physischen bis zu psychischen...

Menschen mit Handicap einbeziehen: Bezirksamt sammelt Vorschläge für Inklusionspreis

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 27.09.2016 | 16 mal gelesen

Lichtenberg. In diesem Jahr soll zum zweiten Mal der Inklusionspreis vergeben werden. Damit werden Vereine, Organisationen und Initiativen ausgezeichnet, die sich besonders um die Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen kümmern.Der Inklusionspreis wird in Form einer Trophäe, einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 1000 Euro verliehen. Das Preisgeld soll dazu dienen, Projekte zu fördern, neu zu initiieren und zu...

1 Bild

Familiencafé Amitola erhielt Berliner Inklusionspreis

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Karlshorst | am 04.02.2016 | 472 mal gelesen

Berlin: Amitola | Karlshorst. Wenn behinderte und nichtbehinderte Mitarbeiter gleichberechtigt nebeneinander arbeiten, dann spricht man von Inklusion.Ein gelungenes Beispiel ist das bekannte Familiencafé Amitola. Das Unternehmen wurde zum Jahresende mit dem „Berliner Inklusionspreis 2015“ für Kleinunternehmen ausgezeichnet. Das Besondere: Amitola gibt es gleich in zweifacher Ausführung, und das erfolgreich.Die Wurzeln von Amitola liegen in...

1 Bild

Erste Lichtenberger Inklusionspreis wurde im Doppelpack verliehen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 10.12.2015 | 128 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Zum ersten Mal würdigt der Bezirk Menschen, die sich in besonderer Weise in der Behindertenhilfe engagieren. Heidi Schulze und Doreen Kröber erhalten damit den Preis für Inklusion 2015."Heidi Schulze und Doreen Kröber sind Frauen, die das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung fördern", sagt Birgit Monteiro (SPD). Am 3. Dezember verlieh die Bürgermeisterin erstmals den Lichtenberger Preis für...

Wer erhält Preis für Inklusion?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 01.10.2015 | 87 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Erstmals soll in Lichtenberg der Preis für Inklusion vergeben werden. In diesem Jahr wird die Preisvergabe unter dem Motto "Stärkung der sozialräumlichen Struktur" stattfinden. Begründete Vorschläge für die Preisträger – das können engagierte Bürger, Träger, Unternehmen oder Initiativen sein – nimmt das Bezirksamt noch bis zum 5. November entgegen. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird dann am 3. Dezember...