Instandsetzung

2 Bilder

Zurück zum Gartendenkmal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Der Viktoria-Luise-Platz wird nach Maßgabe der Gartendenkmalpflege wiederhergestellt. Im November finden Arbeiten vor allem am Rand statt. Gehölze werden zurückgeschnitten, einzelne Sträucher und Bäume entfernt, damit die Landschaftsgärtner blühende Sträucher setzen können. Das einfassende Eisenband wird instandgesetzt. Im östlichen Teil entsteht ein Sandspielbereich. Die Kosten tragen Bezirk und Landesdenkmalamt gemeinsam....

Nicht nur die Blätter fallen: Der Herbst ist auch die Zeit der Baumfällungen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 03.11.2017 | 35 mal gelesen

Lichtenberg. Das Grünflächenamt lässt den Schmutzwasserkanal in der Mellenseestraße instand setzen – im Zuge der Arbeiten müssen elf Bäume weichen. Und auch andernorts im Bezirk wird dieser Tage kräftig gefällt. Allerdings gibt es auch Ersatz. Auf dem Gelände der Bernhard-Grzimek-Grundschule in der Sewanstraße 184 pflanzt das Grünflächenamt zwölf neue Ahorn-Bäume – als Ausgleich für die Fällungen am Schmutzwasserkanal in...

Bänke auf dem Perelsplatz fehlen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 27.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Perelsplatz | Friedenau. In der Grünanlage am Perelsplatz fehlen seit geraumer Zeit zwei von vier Parkbänken rund um das Gefallenendenkmal. Eine Bank wurde womöglich gestohlen oder, was laut Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) häufig vorkommt, an eine andere Stelle getragen. Die zweite Bank musste entfernt werden, weil sie kaputt ist. Der Fachbereich Grünflächen lässt derzeit Sitzbänke überarbeiten. Der Perelsplatz hat keine Priorität. Es...

1 Bild

Mammutprojekt an der Grellstraße: Deutsche Wohnen plant Instandsetzung und Neubau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 566 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Was plant die Deutsche Wohnen an Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in ihrer Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee? Antworten auf diese Frage soll es auf einer Mieterversammlung geben. Zu dieser laden das Wohnungsunternehmen und das Bezirksamt am 9. Oktober um 18 Uhr in den BVV-Saal in der Fröbelstraße 17 ein. In einem ersten Teil solle über die anstehenden Modernisierungsmaßnahmen informiert...

Waldfriedhof Zehlendorf soll saniert werden

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 29.09.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Nikolassee. Der Waldfriedhof Zehlendorf ist in einem schlechten Zustand. Jetzt soll das Bezirksamt auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung prüfen, ob die Herrichtung und Pflege in die Investitionsplanung werden kann. Die Wege im südlichen Bereich des Friedhofs am Wasgensteig 30 sind uneben und können Fußgänger ins Stolpern bringen. „Besonders wenn das Laub nicht beseitigt ist, sind Unebenheiten nicht erkennbar und...

Auf Bestandssicherung folgt Instandsetzung: 99.000 Euro für die Sanierung der JVS

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.09.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Moabit | Moabit. Der ständige Betrieb der Moabiter Jugendverkehrsschule (JVS) scheint gesichert zu sein. Nun geht es um die Instandsetzung der Anlage an der Bremer Straße. Laut Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) soll das aus Landesmitteln erfolgen. Das Bezirksamt hat beim Senat einen Antrag auf einen Zuschuss in Höhe von 99.000 Euro gestellt. Im Falle, dass die Sanierung teurer wird als geplant, will Spallek auf eigene Mittel...

Innsbrucker Straße: Grünstreifen wird erneuert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.08.2017 | 35 mal gelesen

Schöneberg. Nach dem Willen des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt soll der verwilderte Mittelstreifen der Innsbrucker Straße bis spätestens Ende 2019 auf seiner gesamten Länge instandgesetzt werden.Das ist mehr, als es die antragstellende CDU-Fraktion in der BVV ursprünglich gefordert hatte. Die Christdemokraten wollten mit Blick einer Bebauung des Mühlenbergareals eine Sanierung auf einem ersten Teilabschnitt...

2 Bilder

Nickelmann soll wieder sprudeln

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.06.2017 | 132 mal gelesen

Berlin: Nickelmannbrunnen | Schöneberg. Es gibt ihn noch, den von Otto Westphal 1904 geschaffenen „Nickelmann“, eine altdeutsche Bezeichnung für einen Wassergeist oder Wassermann. Halb versteckt unter dem U-Bahn-Viadukt am Bahnhof Nollendorfplatz fristet er ein eher tristes Dasein. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das ändern. Der Nickelmannbrunnen soll instand gesetzt werden und der froschfingerige Wassergeist wieder Wasser speien. Die BVV...

Bauarbeiten an der Bösebrücke werden nach zwei Jahren im Sommer abgeschlossen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.05.2017 | 169 mal gelesen

Berlin: Bösebrücke | Prenzlauer Berg. Die Bauarbeiten an der Bösebrücke sollen im Wesentlichen bis Ende Juli, Anfang August abgeschlossen sein.Darüber informiert die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Das würde vor allem die Bewohner des Kiezes um den Arnimplatzes freuen. Denn dann würde der Verkehr endlich wieder vollständig über die Brücke fließen, die Umleitungsstrecke durch den Kiez entfiele. Damit würde es im Kiez nicht...

Die Radwege in der Altensteinstraße sollen repariert werden 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.02.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Altensteinstraße | Steglitz-Zehlendorf. In der Altensteinstraße macht das Fahrradfahren wenig Spaß. Die Radwege am Fahrbahnrand sind in einem desolaten Zustand. „Eine Rumpelpiste“, sagt die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV).„Es gibt fiese Kanten, Absenkungen und unebene Stellen, die durch Baumwurzeln verursacht wurden. Außerdem macht der Radweg scharfe Schlenker um die Bushaltestellen“, erklärt Daniel Egginger-Gonzalez....

Bäume fallen im Erpelgrund

Berit Müller
Berit Müller | Heiligensee | am 03.02.2017 | 18 mal gelesen

Heiligensee. Weil die Straße im Erpelgrund durch Wurzeln stark beschädigt ist, plant das Reinickendorfer Straßen- und Grünflächenamt dort eine umfassende Instandsetzung der Fahrbahn – und zwar im Abschnitt zwischen Dambockstraße und Reiherallee. Die Bauarbeiten sollen im zweiten Quartal 2017 beginnen, noch im Februar stehen daher Baumfällungen an. Im Zuge der Fahrbahnsanierung werden auch die Baumwurzeln ausgehoben. bm

Jahn-Sporthalle freigegeben / Sanierungsbedarf am Buckower Damm und Efeuweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.12.2016 | 106 mal gelesen

Neukölln. Die Flüchtlinge sind ausgezogen, die Jahn-Sporthalle am Columbiadamm 192 ist wieder für Schüler und Vereinssportler geöffnet. Wann die Hallen im Süden des Bezirks folgen, ist noch ungewiss.Am 19. Dezember wurde die Jahn-Halle wiedereröffnet. Zehn Monate lang hatte sie als Notunterkunft für 150 Asylsuchende gedient. Nachdem sie das Gebäude im Juli verlassen konnten, wurde es für 174.000 Euro instandgesetzt.In den...

1 Bild

Trusepark in neuem Gewand: Bolzplatz saniert, Sträucher gepflanzt, Spielplatz erweitert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.12.2016 | 55 mal gelesen

Neukölln. Die Knirpse der Kita „Minimäuse“ waren die Ersten, die auf die Bolzfläche stürmten und sich danach auf dem benachbarten Spielplatz vergnügten: Am 16. Dezember wurde der Trusepark an der Ecke Weigandufer- und Roseggerstraße wieder der Öffentlichkeit übergeben.Insgesamt 380.000 Euro hat der Bezirk in die rund 10.000 Quadratmeter große Anlage gesteckt. Sechs Monate haben die Arbeiten gedauert. Freizeitkicker können nun...

Parkweg wird erneuert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.11.2016 | 15 mal gelesen

Kreuzberg. Ab 14. November wird die Befestigung des Parkwegs zwischen Stresemann- und Wilhelmstraße instandgesetzt. Sie erhält einen Bitumbelag, Pfützen und andere Schäden sollen verschwinden. Die Arbeiten dauern etwa drei bis vier Wochen und kosten rund 60 000 Euro. Das Geld kommt aus dem Radwegeunterhaltungsprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. tf

A100 komplett gesperrt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 88 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In den nächsten Tagen werden auf der A100 dringende Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten sind folgende Verkehrseinschränkungen erforderlich: Vollsperrung der A100 in Fahrtrichtung Nord von Anschlussstelle (AS) Schmargendorf bis AS Jakob-Kaiser-Platz bzw. AS Heckerdamm in den Nächten vom 24. zum 25. Oktober und vom 25. zum 26. Oktober, jeweils in der...

1 Bild

Vermittler in unruhigen Zeiten: Pfarrer Hans-Dieter Winkler erhielt das Bundesverdienstkreuz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.10.2016 | 37 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Hans-Dieter Winkler, der ehemalige Pfarrer der Evangelischen Zachäus-Gemeinde, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.Fast alle, die in den Wendejahren 1989 und 1990 in irgendeiner Weise politisch aktiv in Prenzlauer Berg waren, kennen Hans-Dieter Winkler. Er leitete in dieser Zeit von Dezember bis Mai gemeinsam mit zwei anderen Kirchenvertretern den Runden Tisch Prenzlauer Berg. Nachdem im Mai 1990...

3 Bilder

Bezirk saniert Sitzbänke dank Spende der Wall AG

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.09.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Ein paar milde, sonnige Herbsttage kommen bestimmt noch. Zum Genießen stehen auf dem Viktoria-Luise-Platz wieder ausreichend Sitzbänke zur Verfügung. Der „Vicky“ war zum Start der Brunnensaison im Frühjahr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Damals konnte ein breites Publikum Rindenmulch statt der üblichen und vom Denkmalschutz vorgeschriebenen Wechselblumenbepflanzung in Augenschein nehmen....

Alte Bänke wieder neu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.09.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Dank einer Spende des Stadtmöblierers Wall kann die Bezirksverwaltung die überalterten Sitzbänke auf dem Viktoria-Luise-Platz noch in diesem Monat instandsetzen. Die Aufarbeiten der beliebten Sitzgelegenheiten erfolgt in drei Abschnitten. KEN

1 Bild

Marode Sitzbänke repariert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.09.2016 | 60 mal gelesen

Schöneberg. Ungewöhnlich schnell für Berliner Verhältnisse sind jetzt Parkbänke auf dem Grazer Platz instandgesetzt worden.Erst im Juli hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einem SPD-Antrag zugestimmt, der die Reparatur der Sitzbänke auf dem Grazer Platz forderte. Zuvor hatten Anwohner in einer Bürgerveranstaltung der Wahlkreisabgeordneten und Senatorin Dilek Kolat (SPD) auf die Misere aufmerksam gemacht. Die Bänke...

Fahrbahn wird gemacht: Alemannenstraße ist derzeit gesperrt 2

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 04.08.2016 | 184 mal gelesen

Frohnau. Vollsperrung in der Alemannenstraße: Zwischen Maximiliankorso und Sigismundkorso haben vor wenigen Tagen Bauarbeiten begonnen.Bis Anfang September lässt das Bezirksamt dort die Fahrbahn instand setzen – eine weitere Maßnahme im Vorfeld der Internationalen Gartenausstellung (IGA) im kommenden Jahr, wie Baustadtrat Martin Lambert (CDU) informiert. Damit bis zum 2. September alles fertig ist, sind die Straßenbauarbeiter...

Gerhart-Hauptmann-Bibliothek soll noch in diesem Jahr wieder eröffnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 01.07.2016 | 258 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Noch in diesem Jahr soll die derzeit geschlossene Gerhart-Hauptmann-Bibliothek im Rathaus Friedenau wieder eröffnen – als berlinweites Pilotprojekt einer Kooperationsbibliothek. Über die Finanzierung des Projekts, an dem sich Ehrenamtliche und die Flüchtlingsunterkunft im Rathaus beteiligen dürfen, streiten die Parteien auch noch nach 30 Sitzungen des BVV-Unterausschusses „Bibliotheken“. Die rot-grüne...

Funkturm bis September zu 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.06.2016 | 18 mal gelesen

Westend. Wer das Restaurant im Funkturm in diesem Sommer besuchen will, muss sich beeilen. Den am 3. Juli schließt der Turm im Zuge von Instandsetzungsarbeiten, die etwa sieben Wochen andauern sollen. In dieser Zeit widmen sich Bauarbeiter der Antriebsmaschine sowie der Steuerung des Aufzugs. Am 13. September erfolgt dann die Wiedereröffnung zu einem besonderen Anlass. Hier findet im Restaurantbereich eine exklusive...

Im Bezirk bleiben drei Sporthallen mit Flüchtlingen belegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2016 | 218 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die meisten Flüchtlingsherbergen in Berliner Turnhallen werden in den kommenden Wochen aufgegeben. Allerdings gilt das nur eingeschränkt für Friedrichshain-Kreuzberg. Dort bleiben für absehbare Zeit drei der insgesamt sechs bisherigen Hallen Notquartiere. Und das sorgt für Ärger im Bezirk. 63 Sportgebäude waren bisher in Berlin belegt. Sechs davon sind inzwischen geräumt. Bei 47 weiteren ist das bis...

4 Bilder

Bezirksamt ruft zu Spenden für die Grünanlage am Weißen See auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.05.2016 | 93 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Im Park am Weißensee gibt es ein neues Rosenbeet. Zu verdanken ist das dem Bezirksverband der Kleingärtner Weißensee. Dieser spendete dem Bezirksamt 40 Rosen „Plöner Prinzenhaus“, die von Gärtnern auch liebevoll als Rose „Weißensee“ bezeichnet wird. „Das ist eine wunderschöne weiß blühende Beetrose mit großer Blütenfülle und einem angenehmen leichten Duft“, sagt Holger Thymian. Er ist der Vorsitzende des...

Yorckstraße bis 11. April Baustelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.03.2016 | 101 mal gelesen

Schöneberg. Bis ins neue Jahr hinein war Tempo 10 auf der Yorckstraße Anlass zu parteipolitischem Gezänk zwischen der rot-grünen Zählgemeinschaft und Baustadtrat Daniel Krüger (CDU). Nun wird die Straße saniert.Stadtrat Krüger freut sich sichtlich über die Sanierung zwischen Manstein- und Bautzener Straße. Die Tempo-10-Schilder will er stehen lassen. Jetzt ist der Bereich Baustelle. Die finanziellen Mittel für die Reparatur...