Instandsetzung

Parkweg wird erneuert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.11.2016 | 15 mal gelesen

Kreuzberg. Ab 14. November wird die Befestigung des Parkwegs zwischen Stresemann- und Wilhelmstraße instandgesetzt. Sie erhält einen Bitumbelag, Pfützen und andere Schäden sollen verschwinden. Die Arbeiten dauern etwa drei bis vier Wochen und kosten rund 60 000 Euro. Das Geld kommt aus dem Radwegeunterhaltungsprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. tf

A100 komplett gesperrt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 16 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In den nächsten Tagen werden auf der A100 dringende Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten sind folgende Verkehrseinschränkungen erforderlich: Vollsperrung der A100 in Fahrtrichtung Nord von Anschlussstelle (AS) Schmargendorf bis AS Jakob-Kaiser-Platz bzw. AS Heckerdamm in den Nächten vom 24. zum 25. Oktober und vom 25. zum 26. Oktober, jeweils in der...

1 Bild

Vermittler in unruhigen Zeiten: Pfarrer Hans-Dieter Winkler erhielt das Bundesverdienstkreuz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.10.2016 | 22 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Hans-Dieter Winkler, der ehemalige Pfarrer der Evangelischen Zachäus-Gemeinde, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.Fast alle, die in den Wendejahren 1989 und 1990 in irgendeiner Weise politisch aktiv in Prenzlauer Berg waren, kennen Hans-Dieter Winkler. Er leitete in dieser Zeit von Dezember bis Mai gemeinsam mit zwei anderen Kirchenvertretern den Runden Tisch Prenzlauer Berg. Nachdem im Mai 1990...

3 Bilder

Bezirk saniert Sitzbänke dank Spende der Wall AG

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.09.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Ein paar milde, sonnige Herbsttage kommen bestimmt noch. Zum Genießen stehen auf dem Viktoria-Luise-Platz wieder ausreichend Sitzbänke zur Verfügung. Der „Vicky“ war zum Start der Brunnensaison im Frühjahr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Damals konnte ein breites Publikum Rindenmulch statt der üblichen und vom Denkmalschutz vorgeschriebenen Wechselblumenbepflanzung in Augenschein nehmen....

Alte Bänke wieder neu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.09.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Dank einer Spende des Stadtmöblierers Wall kann die Bezirksverwaltung die überalterten Sitzbänke auf dem Viktoria-Luise-Platz noch in diesem Monat instandsetzen. Die Aufarbeiten der beliebten Sitzgelegenheiten erfolgt in drei Abschnitten. KEN

1 Bild

Marode Sitzbänke repariert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.09.2016 | 56 mal gelesen

Schöneberg. Ungewöhnlich schnell für Berliner Verhältnisse sind jetzt Parkbänke auf dem Grazer Platz instandgesetzt worden.Erst im Juli hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einem SPD-Antrag zugestimmt, der die Reparatur der Sitzbänke auf dem Grazer Platz forderte. Zuvor hatten Anwohner in einer Bürgerveranstaltung der Wahlkreisabgeordneten und Senatorin Dilek Kolat (SPD) auf die Misere aufmerksam gemacht. Die Bänke...

Fahrbahn wird gemacht: Alemannenstraße ist derzeit gesperrt 2

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 04.08.2016 | 133 mal gelesen

Frohnau. Vollsperrung in der Alemannenstraße: Zwischen Maximiliankorso und Sigismundkorso haben vor wenigen Tagen Bauarbeiten begonnen.Bis Anfang September lässt das Bezirksamt dort die Fahrbahn instand setzen – eine weitere Maßnahme im Vorfeld der Internationalen Gartenausstellung (IGA) im kommenden Jahr, wie Baustadtrat Martin Lambert (CDU) informiert. Damit bis zum 2. September alles fertig ist, sind die Straßenbauarbeiter...

Gerhart-Hauptmann-Bibliothek soll noch in diesem Jahr wieder eröffnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 01.07.2016 | 206 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Noch in diesem Jahr soll die derzeit geschlossene Gerhart-Hauptmann-Bibliothek im Rathaus Friedenau wieder eröffnen – als berlinweites Pilotprojekt einer Kooperationsbibliothek. Über die Finanzierung des Projekts, an dem sich Ehrenamtliche und die Flüchtlingsunterkunft im Rathaus beteiligen dürfen, streiten die Parteien auch noch nach 30 Sitzungen des BVV-Unterausschusses „Bibliotheken“. Die rot-grüne...

Funkturm bis September zu 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.06.2016 | 17 mal gelesen

Westend. Wer das Restaurant im Funkturm in diesem Sommer besuchen will, muss sich beeilen. Den am 3. Juli schließt der Turm im Zuge von Instandsetzungsarbeiten, die etwa sieben Wochen andauern sollen. In dieser Zeit widmen sich Bauarbeiter der Antriebsmaschine sowie der Steuerung des Aufzugs. Am 13. September erfolgt dann die Wiedereröffnung zu einem besonderen Anlass. Hier findet im Restaurantbereich eine exklusive...

Im Bezirk bleiben drei Sporthallen mit Flüchtlingen belegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2016 | 183 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die meisten Flüchtlingsherbergen in Berliner Turnhallen werden in den kommenden Wochen aufgegeben. Allerdings gilt das nur eingeschränkt für Friedrichshain-Kreuzberg. Dort bleiben für absehbare Zeit drei der insgesamt sechs bisherigen Hallen Notquartiere. Und das sorgt für Ärger im Bezirk. 63 Sportgebäude waren bisher in Berlin belegt. Sechs davon sind inzwischen geräumt. Bei 47 weiteren ist das bis...

4 Bilder

Bezirksamt ruft zu Spenden für die Grünanlage am Weißen See auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.05.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Im Park am Weißensee gibt es ein neues Rosenbeet. Zu verdanken ist das dem Bezirksverband der Kleingärtner Weißensee. Dieser spendete dem Bezirksamt 40 Rosen „Plöner Prinzenhaus“, die von Gärtnern auch liebevoll als Rose „Weißensee“ bezeichnet wird. „Das ist eine wunderschöne weiß blühende Beetrose mit großer Blütenfülle und einem angenehmen leichten Duft“, sagt Holger Thymian. Er ist der Vorsitzende des...

Yorckstraße bis 11. April Baustelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.03.2016 | 50 mal gelesen

Schöneberg. Bis ins neue Jahr hinein war Tempo 10 auf der Yorckstraße Anlass zu parteipolitischem Gezänk zwischen der rot-grünen Zählgemeinschaft und Baustadtrat Daniel Krüger (CDU). Nun wird die Straße saniert.Stadtrat Krüger freut sich sichtlich über die Sanierung zwischen Manstein- und Bautzener Straße. Die Tempo-10-Schilder will er stehen lassen. Jetzt ist der Bereich Baustelle. Die finanziellen Mittel für die Reparatur...

Kicken im Steinbergpark

Michael Nittel
Michael Nittel | Wittenau | am 10.03.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Steinbergpark | Wittenau. Spätestens ab Sommer soll das Fußballfeld im Steinbergpark in der Nähe der Rosentreterpromenade wieder bespielbar sein. Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Grünplanung hat am 1. März beschlossen, das Bezirksamt Reinickendorf zu ersuchen, die Sportwiese im Steinbergpark in den nächsten Monaten wieder in einen bespielbaren Zustand zu versetzen. Vorausgegangen war eine gemeinsame Initiative von der CDU und...

3 Bilder

Saisonstart unter Dampf und Diesel: Parkeisenbahn feiert ihren 60. Geburtstag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 05.03.2016 | 209 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Die Parkeisenbahn Wuhlheide wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Das wird zünftig gefeiert, am 19. und 20. März ist Saisonstart.Wir besuchen die Betriebswerkstatt der kleinen Schmalspurbahn. Immer mittwochs ist der Tag der Ehrenamtlichen. Dann kommen ab 16 Uhr die freiwilligen Helfer und greifen zu Hammer, Schraubenschlüssel und Schweißgerät. So kurz vor dem Saisonstart gibt es viel zu tun.Romanus Weller und...

Yorckbrücken werden repariert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2016 | 33 mal gelesen

Schöneberg. Vom 30. Januar bis zum 1. Februar wurden vier der 30 denkmalgeschützten Yorckbrücken mt einem Kran ausgehängt, auf Tieflader gehievt und zur Sanierung auf einer benachbarten Brache abtransportiert. Für die Zeit war die Yorckstraße zwischen Bautzener und Katzbachstraße komplett gesperrt. Bis Jahresende sollen alle Brücken wieder an Ort und Stelle sein. Die Bauherren der Brückensanierung, die landeseigene Grün...

2 Bilder

"Wir möchten bleiben": Mieter leisten Widerstand

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 04.12.2015 | 377 mal gelesen

Neukölln. Der Wohnungsbau-Verein Neukölln (WBV) will zwei Anfang der 60er–Jahre erbaute Miethauskomplexe abreißen, um dort 93 neue Wohnungen zu errichten (wir berichteten). Gäbe es da nicht zehn Mieter, die sich gegen einen Abriss ihrer Wohnungen aussprechen. Wäre alles nach den Plänen des Wohnungsbau-Vereins Neukölln (WBV) gegangen, würde inzwischen längst niemand mehr in der Heidelberger Straße 15-18 wohnen. Ein Bauantrag...

1 Bild

Mietminderung bei Instandsetzungsarbeiten am Aufzug

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.10.2015 | 150 mal gelesen

Nach dem Gesetz ist die Miete automatisch gemindert, solange ein Mangel vorliegt. Der Mieter teilt dem Vermieter mit, dass er für die Dauer der Reparaturarbeiten, bei denen der Aufzug nicht funktionsfähig ist, eine Mietminderung geltend macht."Die Rechtsprechung der unterinstanzlichen Gerichte sieht Mietminderungsansprüche zwischen 5 und 20 Prozent vor, zum Teil auch in Abhängigkeit davon, in welchem Stock sich die Wohnung...

2 Bilder

Hildburghauser Straße: Die Sanierung liegt wieder auf Eis 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 07.10.2015 | 415 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Jahren ärgern sich die Anwohner der Hildburghauser Straße über den schlechten Zustand ihrer Straße. Beinahe ebenso lange soll die kaputte Straße saniert werden. Doch der Baustart wurde immer wieder verschoben – zuletzt im Fühjahr dieses Jahres.Dabei liegt die Ausschreibung der Straßenbau- und Entwässerungsarbeiten bereits einige Zeit zurück. Auf Nachfrage erklärte Stadträtin Christa Markl-Vieto...

3 Bilder

Achtung Staufalle: Die Instandsetzung der Bösebrücke hat begonnen

Michael Kahle
Michael Kahle | Prenzlauer Berg | am 12.08.2015 | 175 mal gelesen

Berlin: Bösebrücke | Prenzlauer Berg. Die Instandsetzungsarbeiten an der Bösebrücke haben jetzt begonnen. Seit dem 10. August ist die Brücke halbseitig gesperrt und eine Umleitungsstrecke für den Autoverkehr eingerichtet.Die Bauvorbereitungen sind abgeschlossen. Räumlich begrenzte Bauarbeiten unterhalb der Brücke haben bereits in den vergangenen Wochen begonnen. Während der Instandsetzungsmaßnahme wird der Verkehr in Ost-West-Richtung weiterhin...

Stolperfallen in Gotlindestraße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.05.2015 | 75 mal gelesen

Lichtenberg. Der Gehweg in der Gotlindestraße ist gerade für ältere Anwohner voller Stolperfallen, weil er sich in einem desolaten Zustand befindet. Das berichteten einige Anwohner des Seniorenpflegeheims in der Gotlindestraße an die Bezirksverordnetenversammlung. Ihnen würden durch den schlechten Gehweg Spaziergänge und Besorgungen zu Fuß vergällt. Jetzt soll das Bezirksamt die Instandsetzung des Gehwegs insbesondere...

1 Bild

Sanierung des UNESCO-Welterbes Weiße Stadt geht weiter

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 27.05.2015 | 214 mal gelesen

Reinickendorf. Im Mai 2015 hat die Deutsche Wohnen einen großen Teil der Sanierungsmaßnahmen in der Weißen Stadt abgeschlossen. Die Siedlung gehört zu den UNESCO-Welterbestätten.Die Arbeiten erfolgten im Rahmen des Investitionsprogramms nationale UNESCO-Welterbestätten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Rund 8,2 Millionen Euro (davon 2,35 Millionen öffentliche Fördermittel) investierte...

Stutti; Spielplatz aufgemöbelt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.03.2015 | 19 mal gelesen

Charlottenburg. Im Rahmen eines Sozialprojekts hat die Projektentwicklungsfirma Strabag AG in diesen Tagen den Spielplatz am Stuttgarter Platz komplett in Stand gesetzt. Zunächst ließ man die maroden Holzpalisaden gegen frische Exemplare aus Kunststoff tauschen, anschließend sorgten Arbeiter für eine Neubefüllung des Sandkastens. Nach einer kompletten Reinigung nahmen Kinder den Spielplatz dann wieder in Besitz. Thomas...

Für fast zehn Millionen Euro Schulen saniert

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 22.01.2015 | 78 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im vergangenen Jahr gab das Bezirksamt Treptow-Köpenick 9,994 Millionen Euro für die Instandsetzung und Sanierung von Schulen im Bezirk aus.Dazu gehören 4,1 Millionen Euro vom Senat aus dem Schul- und Sportanlagensanierungsprogramm, die vollständig verausgabt wurden. Zu den größten Einzelmaßnahmen gehörten der Neubau der Sporthalle bei der Grundschule an den Püttbergen mit fast 1,5 Millionen Euro sowie der...

Bezirkamt hat Prioritätenliste erstellt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 04.09.2014 | 11 mal gelesen

Karlshorst. Vor allem ältere Anwohner ärgern sich über den schlechten Zustand des Gehwegs an der Ursula-Goetze-Straße. Eine Reparatur ist jedoch nicht vorgesehen. Der marode Gehweg war Thema auf der Bezirksverordnetenversammlung am 28. August. "Die Platten wurden offenbar nach umfangreichen Leitungsarbeiten der Telekom nicht wieder fachgerecht verlegt. Sie stehen hoch und wackeln", erklärte der SPD-Bezirksverordnete Gregor...

1 Bild

DLRG hat Rettungsboot mit Spendengeldern instandgesetzt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 23.06.2014 | 205 mal gelesen

Wannsee. Von 1978 bis 2013 war "Adler 28" für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an der Rettungsstation Tiefe Horn im Einsatz. Dann zeigte sich 2013, dass an einer Grundinstandsetzung kein Weg mehr vorbeiführte.Ein halbes Jahr lang, vom Frühjahr bis zum Herbst 2013, dauerten die Arbeiten an dem Motorrettungsboot. "Die alte Farbe musste runter, neue Holzaufbauten waren nötig, der Teil des Bootes, der im Wasser...