Instandsetzung

Beiträge zum Thema Instandsetzung

Sonstiges
Der Italienischer Garten wird aufgehübscht.

Terrassenanlage macht sich fein
Italienischer Garten lädt bald wieder zum Lustwandeln ein

Von den geometrisch angelegten Villengärten der oberitalienischen Frührenaissance inspiriert, lädt die symmetrische Terrassenanlage unterhalb der Gewächshäuser seit jeher zum Lustwandeln ein. Nun wird der um 1900 angelegte Italienische Garten instandgesetzt. Begonnen wurde vor zwei Monaten mit den hochgelegenen Wegen und den beiden Innenhöfen vor dem großen Tropenhaus, weiter geht es im März mit dem Jugendstil-Seerosenbecken an der eleganten Victoria-Terrasse. Wenn alles nach Plan...

  • Lichterfelde
  • 21.02.21
  • 97× gelesen
Bauen

Zwei Jahre Stillstand
Ausbau der Hildburghauser Straße kann erst 2022 fortgesetzt werden

Der Ausbau und die Grundsanierung der Hildburghauser Straße kann nicht wie geplant fortgesetzt werden. Derzeit wird zwar die marode Fahrbahndecke erneuert, um das Befahren der stark ausgefahrenen Straße sicherer zu machen. In vollem Umfang kann die endgültige Instandsetzung vermutlich erst ab dem Jahr 2022 weitergehen. Das teilt Stadträtin Maren Schellenberg auf Anfrage der Berliner Woche mit. Das hätte damit zu tun, dass die Berliner Wasserbetriebe im Mai mit umfangreichen Leitungsbauarbeiten...

  • Lichterfelde
  • 24.04.20
  • 254× gelesen
Bauen

Uferweg muss saniert werden

Lichterfelde. CDU und Grüne fordern das Bezirksamt auf, den Uferweg am Teltowkanal unverzüglich instandzusetzen. Er wird von Fußgängern und Radfahrern gleichermaßen geschätzt und verbindet die Wohngebiete in Steglitz, Lichterfelde und im Süden Zehlendorfs. Besonders an den Wochenenden wird der Weg stark genutzt. Im Bereich zwischen Eugen-Kleine-Brücke an der Wismarer Straße und der Emil-Schulz-Brücke an der Königsberger Straße ist der Uferweg in einem sehr schlechten Zustand. Bei Regenwetter...

  • Steglitz
  • 08.02.18
  • 153× gelesen
Verkehr

Die Radwege in der Altensteinstraße sollen repariert werden

Steglitz-Zehlendorf. In der Altensteinstraße macht das Fahrradfahren wenig Spaß. Die Radwege am Fahrbahnrand sind in einem desolaten Zustand. „Eine Rumpelpiste“, sagt die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). „Es gibt fiese Kanten, Absenkungen und unebene Stellen, die durch Baumwurzeln verursacht wurden. Außerdem macht der Radweg scharfe Schlenker um die Bushaltestellen“, erklärt Daniel Egginger-Gonzalez. Der Geschäftsführer der Linksfraktion benutzt fast täglich die Radwege...

  • Dahlem
  • 16.02.17
  • 75× gelesen
  • 1
Bauen
Seit Jahren wird die Hildburghauser Straße nur noch notdürftig geflickt.
2 Bilder

Hildburghauser Straße: Die Sanierung liegt wieder auf Eis

Lichterfelde. Seit Jahren ärgern sich die Anwohner der Hildburghauser Straße über den schlechten Zustand ihrer Straße. Beinahe ebenso lange soll die kaputte Straße saniert werden. Doch der Baustart wurde immer wieder verschoben – zuletzt im Fühjahr dieses Jahres. Dabei liegt die Ausschreibung der Straßenbau- und Entwässerungsarbeiten bereits einige Zeit zurück. Auf Nachfrage erklärte Stadträtin Christa Markl-Vieto (B'90/Grüne): "Eine am Verfahren beteiligte Firma hat gegen die...

  • Lichterfelde
  • 07.10.15
  • 526× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.