Kaufhalle

Leere Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee soll verkauft werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 13.10.2017 | 174 mal gelesen

Hellersdorf. Die leer stehende Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee soll verkauft werden. Damit stehen alle bisherigen Planungen für eine Zwischennutzung infrage. Die Kaufhalle steht nicht nur leer, sondern sie zieht auch Unrat und Müll magisch an. Der bisherige Besitzer, die Streletzki-Gruppe, wollte zunächst nur die Kaufhalle abreißen und es bei einer Baugrube belassen. Das untersagte das Bezirksamt. Um die...

1 Bild

Mehr Wohnungen: Investor will neues Konzept für Brache am Anger vorlegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.10.2017 | 1317 mal gelesen

Pankow. Für die Brachfläche am Pankower Anger gibt es neue Pläne. Der Investor nimmt von seinen bisherigen Abstand, großflächigen Einzelhandel und Gewerbe zu errichten. Stattdessen soll es auf dem Grundstück mehr Wohnungsbau als bisher geben. Laut Bezirksamt ist zur Breiten Straße hin nur noch Einzelhandel in einer Größenordnung von 1250 bis 1500 Quadratmeter geplant. Vorstellbar wäre, dass dort ein Biomarkt oder ein...

Howoge legt Grundstein für Wohnhaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.08.2017 | 125 mal gelesen

Marzahn. Die Howoge Wohnungsgesellschaft mbH legt am Mittwoch, 16. August, den Grundstein für ein neues Mietwohnhaus. Das dreiflügelige Gebäude mit sieben Geschossen entsteht auf der Fläche der alten Kaufhalle an der Flämingstraße 70. Hier sollen bis zum Frühjahr 2019 insgesamt 166 Wohnungen mit ein bis vier Zimmern entstehen. Es handelt sich um das erste Wohnungsneubauprojekt der Howoge im Bezirk. hari

2 Bilder

Kaufhalle könnte zur Aula werden: Waldorfschule ist am Gebäude interessiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 203 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Seit nunmehr zehn Jahren steht das Gebäude der einstigen Kaufhalle in der Gürtelstraße 31 leer.Inzwischen ist die Fassade mit Graffiti beschmiert. Wildwuchs bricht sich seine Bahn, und unmittelbar neben dem Gebäude parken Fahrzeuge. Über viele Jahre wurde das Gebäude als Markt zur Nahversorgung der umliegenden Wohngegend genutzt. Im Frühjahr 2007 stieg der damalige Mieter aus seinem Vertrag mit der...

2 Bilder

Howoge lässt an der Flämingstraße Hochhaus bauen 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.05.2017 | 820 mal gelesen

Marzahn. Die Howoge hat das Grundstück Flämingstraße 70 und die Baupläne des Projektentwicklers, der Treucon Gruppe, gekauft. Sie lässt die alte Kaufhalle abreißen. An gleicher Stelle soll ein Hochhaus mit 166 Wohnungen entstehen. Vorgesehen ist, auf dem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück ein dreiflügeliges Gebäude mit sieben Geschossen plus Staffelgeschoss zu bauen. Die drei Gebäudeteile werden im Parterre über ein...

1 Bild

Neuer Termin für den Abriss der Kaufhalle am Boulevard Kastanienalle

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 30.03.2017 | 513 mal gelesen

Hellersdorf. Die alte Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee soll nun doch bald abgerissen werden. Es gibt inzwischen auch die Aussicht auf einen Neubau. Wohnungen sollen entstehen. Der Abriss der alten, seit vielen Jahren leer stehenden Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee soll noch vor den Sommerferien beginnen. Ein Bauträger soll gemeinsam mit Architekten noch vor Ende April Vorschläge für die Bauplanungen machen. Idee...

Abriss der Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee gestoppt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.12.2016 | 112 mal gelesen

Hellersdorf. Die leer stehende Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee wird vorerst nicht abgerissen. Der Eigentümer, die Streletzki-Gruppe, hat den bereits begonnenen Abriss stoppen lassen. Hoffnungen und Wünsche vieler Anwohner am Boulevard Kastanienallee bleiben vorläufig unerfüllt. Ihnen ist die leer stehende Kaufhalle schon seit Langem ein Dorn im Auge. Sie verschandelt das Bild im Boulevard. Im Sommer dieses Jahres...

1 Bild

Komsum-Kaufhalle verschwindet 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.09.2016 | 423 mal gelesen

Marzahn. Die Konsum-Kaufhalle an der Eichhorster/Ecke Rosenbecker Straße wird abgerissen. An der Stelle soll ein Wohngebäude mit Eigentumswohnungen entstehen. Die Konsum-Kaufhalle entstand im Zuge des Bau des Wohnviertels. Nach langen Jahren des Leerstands gilt sie inzwischen als ein Schandfleck. Mittlerweile hat die Cesa Unternehmensgruppe aus Berlin das Grundstück Eichhorster Straße 14 mit der Kaufhalle gekauft. Der Abriss...

Kaufhalle am S-Bahnhof bleibt vorerst erhalten

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 13.09.2016 | 155 mal gelesen

Kaulsdorf. Der Bau von sieben Mehrfamilienhäusern nahe dem S-Bahnhof Kaulsdorf verzögert sich. Der Bauherr, die Arche Nova GmbH, plant die Fertigstellung der Wohnungen deutlich später als geplant. Das erste Wohnhaus wird wohl frühestes Ende dieses Jahres fertig sein. Dies teilte die Geschäftsführung auf Anfrage der Berliner Woche mit. Derzeit findet der Innenausbau des Mehrgeschossers mit dem Verlegen der Gas- und...

1 Bild

Edeka plant neuen Markt: Alter Einkaufsmarkt schließt zum Jahresende

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 01.08.2016 | 2980 mal gelesen

Berlin: Netto | Oberschöneweide. Die Tage des Netto-Markts an der Kottmeierstraße sind gezählt. Spätestens Anfang Januar 2017 schließt die in den 90'er Jahren eröffnete Filiale.Wie aus dem Bezirksamt bekannt wurde, hat die Handelskette Edeka seit 1. Juni eine Baugenehmigung für einen 1200 Quadratmeter großen Markt. Der soll ein Vollsortimenter werden, mit Bäcker und kleinem Café. Für die Kunden stehen künftig 40 Pkw-Stellplätze, und...

1 Bild

REWE baut an der Hermann-Hesse-Straße bis Anfang 2017 einen neuen Markt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 13.03.2016 | 2875 mal gelesen

Niederschönhausen. Der bisherige REWE-Markt an der Ecke Hermann-Hesse- und Waldstraße befand sich in einem früheren DDR-Kaufhallenbau. Vergangene Woche schloss er und wird nun abgerissen. Was passiert an diesem Standort? Mit dieser Frage meldeten sich Leser bei der Berliner Woche. „An gleicher Stelle entsteht in den nächsten Monaten ein neuer REWE-Supermarkt“, kann Stephanie Behrens die Menschen aus der Nachbarschaft...

Netto und Edeka wollen Kaiser’s Filialen übernehmen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 09.07.2015 | 1115 mal gelesen

Marzahn. Die Schließung von zwei Kaiser’s Kaufhallen hat eine Diskussion über die Ansiedlung von Lebensmittlern hervorgerufen. Wirtschaftsstadtrat Christian Gräff (CDU) sieht keine Probleme. Die Linke befürchtet eine Schwemme von Billiganbietern. Die beiden Kaiser’s-Filialen in der Marzahner Promenade und in der Raoul-Wallenberg-Straße wurden kurz hintereinander geschlossen. „Nach Informationen des Bezirksamtes will sich...