Alles zum Thema Alexander J. Herrmann

Beiträge zum Thema Alexander J. Herrmann

Politik
Die Linke sieht das Gebiet um den Helene-Weigel-Platz als einen ersten Fall für die Einrichtung eines Milieuschutzgebietes.

Milieuschutz auch im Bezirk?
Die Zahl von Wohnraumprivatisierungen wächst

Auch im Bezirk wächst die Zahl der Mietwohnungen, die in Wohneigentum umgewandelt werden. Linke und Grüne fordern deshalb, die Einrichtung von Milieuschutzgebieten zu prüfen. Durch den Zuzug in die wachsende Stadt Berlin schnellen die Mieten in die Höhe. Das macht für Investoren auch den Kauf von Wohnungen immer attraktiver. Für Menschen mit niedrigen Einkommen wird es immer schwerer, preisgünstige Mietwohnungen zu finden. Oder sie werden gar aus ihren bisherigen Wohnungen verdrängt. Diese...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.04.19
  • 134× gelesen
Blaulicht

Anschlag auf Politiker-Auto

Kaulsdorf. Einen Anschlag auf das Kiezmobil des CDU-Fraktionschefs in der Bezirksverordnetenversammlung Alexander J. Herrmann haben Unbekannte am Wochenende, 26./27. Januar, verübt. Der blaue Trabi stand auf einem Werkstattgelände an der Chemnitzer Straße. Der oder die Täter traten einen Türgriff, die Seitenspiegel und die Stoßstange ab. Außerdem verschütteten sie im Innenraum eine ätzende Säure. Ein Werkstattmitarbeiter erlitt Verletzungen am Gesäß, als er das Fahrzeug starten wollen. Der...

  • Kaulsdorf
  • 31.01.19
  • 44× gelesen
Bauen

In die Höhe oder in die Breite?
Streit um geplantes Hochhaus auf dem Boulevard Kastanienallee

Die alte Kaufhalle am Boulevard Kastanienallee sollte eigentlich längst abgerissen sein und der Bau eines Hochhauses an der Stelle im Herbst beginnen. Erste Vorbereitungen für den Abriss wurden getroffen, aber um den Bau des Hochhauses wird in der Bezirkspolitik gestritten. Der Grundstückseigentümer und Investor, die Haberent Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, will anstelle der Kaufhalle ein Hochhaus bauen. Ggen den im August gestellten Bauantrag hat das Bezirksamt prinzipell keine...

  • Hellersdorf
  • 27.10.18
  • 218× gelesen
Bauen
Auf dem Grundstück am Kummerower Ring haben Bauarbeiten begonnen. Vier Wohnhäuser und eine Kita werden hier gebaut.

Vis-à-vis zum Stadtteiltreff „Kompass“ entstehen vier Wohnhäuser

Das leere Grundstück gegenüber dem Stadtteilzentrum „Kompass“ am Kummerower Ring  wird bebaut. Die Gesobau will hier unter anderem Wohnungen und eine Kita errichten. Die Planierarbeiten haben bereits begonnen. Das landeseigene Wohnungsunternehmen plant auf der Fläche von rund 3500 Quadratmetern vier mehrgeschossige Häuser mit jeweils drei und vier Etagen bis 2021. Diese werden rund um einen begrünten Hof mit einem Spielplatz in der Mitte entstehen. Die insgesamt 56 Wohnungen werden ein bis...

  • Hellersdorf
  • 14.05.18
  • 217× gelesen
Bauen
Trotz Absperrung wurde in dem Hochhaus Cecilienstraße nach dem Brand in Wohnungen eingebrochen. Foto: hari

Mit Sorgen ins neue Jahr: Mieter leiden unter Folgen des Hochhausbrandes

Die Bewohner des gesperrten Hochhauses an der Cecilienstraße leiden noch immer massiv unter den Folgen des Brandes. Es gibt Hilfe aus dem Bezirk, aber neue Wohnungen sind kaum in Sicht. Die meisten der Mieter des Hauses Cecilienstraße 182 werden Weihnachten und den Jahreswechsel in Wohnungen von Freunden oder Verwandten verbracht haben. Ihre aktuell wichtigste Frage dürfte sein: Wie kommen wir zu einer neuen Wohnung? Das Hochhaus ist weiter gesperrt, die Umstände des Brandes sind noch...

  • Biesdorf
  • 28.12.17
  • 272× gelesen
Kultur

Lampionumzüge durch den Kiez

Hellersdorf. Zwei Lampionumzüge finden am Freitag, 9. Oktober statt. Sie starten unabhängig voneinander jeweils um 18.30 Uhr von der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf, Hellersdorfer Straße 147, und vom Bürgerbüro des Abgeordneten Alexander J. Herrmann (CDU), Cecilienplatz 4. Sie werden jeweils von der Kaulsdorf Brass Band und vom Marzahner Fanfarenzug begleitet. Die Züge treffen sich 19 Uhr auf dem Cecilienplatz, wo an aufgestellten Feuerschalen Stockbrot gebacken wird....

  • Hellersdorf
  • 03.10.15
  • 116× gelesen
Politik

Aktion für sauberen Kiez

Hellersdorf. Der Abgeordnete Alexander J. Herrmann (CDU) hat eine Postkartenaktion unter dem Motto „Sauberer Kiez“ gestartet. Bewohner seines Wahlkreises Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd können ihm bis Ende September Müllecken und verdreckte Plätze melden, mit dem Hintergrund, wo die Bewohner neue Papierkörbe aufgestellt sehen möchten. Herrmann will die gesammelten Hinweise an die BSR weiterleiten und sich für die Beseitigung von Müllecken einsetzen. Postkarten mit Fragen "Wo sind in unserem...

  • Hellersdorf
  • 26.08.15
  • 53× gelesen
Soziales
Ein Investor möchte wieder Leben in die Gebäude am U-Bahnhof bringen.
2 Bilder

Der Cecilienplatz soll attraktiver werden

Hellersdorf. Der Cecilienplatz war einst als kulturelles Zentrum im Neubaugebiet Kaulsdorf-Nord geplant worden. Einkaufsmöglichkeiten, Galerie und die Bibliothek sollten der Mittelpunkt sein. Doch davon sind nur noch einige Restbestände zu sehen. Der Wahlkreisabgeordnete der CDU Alexander J. Herrmann hat nun als Abgeordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd einen Ideendialog gestartet. Er möchte gern die Wünsche der Nachbarn erfahren, wie sie sich die Entwicklung des Gebiets rund um den...

  • Hellersdorf
  • 09.07.15
  • 988× gelesen
Soziales

Stadtteilzentrum startet neue Reihe

Hellersdorf. Das Stadtteilzentrum "Haus im Stadtteil - Kompass", Kummerower Ring 42 lädt im Oktober zu politischen Diskussionen ein. Zum Auftakt stellt sich der SPD-Abgeordnete Sven Kohlmeier, Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus für Kaulsdorf-Nord/Hellersdorf-Süd am Freitag, 10. Oktober, um 16 Uhr den Fragen der Bürger. Als zweiter Gesprächspartner steht Alexander J. Herrmann (CDU) am Dienstag, 14. Oktober, ab 15 Uhr Rede und Antwort. Er ist ebenfalls Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses...

  • Hellersdorf
  • 01.10.14
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.