Kiezfonds

Kiezfonds für Bürgerprojekte im Wohnumfeld wird aufgestockt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.11.2016 | 22 mal gelesen

Lichtenberg. Seit sechs Jahren gibt es den Kiezfonds, mit dessen Hilfe Anwohner kleine Projekte in ihrem Wohnumfeld verwirklichen können. Jetzt gibt es für diese Projekte mehr Geld.Wer seinen Kiez verändern will, der braucht guten Willen. Und Geld. Nur so können etwa neue Straßenbäume oder Farbe gekauft werden, um die Straßen grüner oder bunter zu machen. Finanzielle Hilfe gibt es vom Lichtenberger Kiezfonds. Er ist eine...

Kiezfonds fördert Engagement

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 13 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der vom Bezirksamt aufgelegte Kiezfonds vergibt im laufenden Jahr noch Mittel für Initiativen von Bürgern, die die Nachbarschaft stärken, Integration ermöglichen und das Wohnumfeld verbessern. Es werden auch Projekte unterstützt, die Bewohner ermuntern, Stadtteilkultur zu beleben. Für jedes Projekt gibt es maximal 2000 Euro. Spätester Abgabetermin für Anträge ist der 21. November. Weitere Informationen...

1 Bild

Geld für gute Projekte: Finanzspritzen aus dem Kiezfonds

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 13.08.2016 | 44 mal gelesen

Reinickendorf. Borsigwalde, die Schwarzwald- und Rollbergesiedlung sollten in diesem Jahr vom Kiezfonds profitieren – das hatten die Bezirksverordneten so beschlossen. Die willkommenen Finanzspritzen gingen jetzt an zwei Projekte und vier Kitas aus den genannten Kiezen.Wie üblich hatte eine Jury unter Vorsitz des Vorstehers der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Hinrich Lühmann, die Projekte ausgewählt, die mit...

Antragsfrist läuft ab

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.10.2015 | 38 mal gelesen

Tempelhof. Am 29. Oktober endet die Antragsfrist für Geld aus dem Kiezfonds Germaniagarten. Der Germaniagarten-Kiez umfasst die Eschersheimer Straße bis zur Schaffhausener Straße und grenzt nördlich an die Ringbahn. Gefördert werden nachbarschaftliche Projekte bis zu jeweils 1000 Euro. Bislang wurden zum Beispiel eine Streitschlichtungsstelle, ein Baumerkundungsprojekt und Nachbarschaftsgärten in Gang gebracht. Welche Ideen...

Vorschläge für den Kiezfonds

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 11.06.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Tegel. Die Vorschläge für aus den Kiezfonds für die Auguste-Viktoria-Allee und Tegel-Süd zu finanzierende Projekte werden am 18. Juni 2015 um 17.30 Uhr im Saal der Bezirksverordneten-Versammlung im Rathaus, Eichborndamm 215/239, vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, darüber zu diskutieren. Daran schließt sich in nicht-öffentlicher Sitzung die Entscheidung der Jury an. CS

1 Bild

Beate Janke informiert mit der Mobilen Bürgerinfothek

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 19.02.2015 | 135 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Immer ein offenes Ohr für die Fragen und Anliegen der Anwohner hat Beate Janke. Mit der Mobilen Bürgerinfothek ist die Stadtteilkoordinatorin stets da, wo was los ist."Viele Anwohner haben ein ganz großes Interesse, zu erfahren, was in ihrem Kiez los ist", weiß Janke. Die Stadtteilkoordinatorin arbeitet seit vielen Jahren im Auftrag des Bezirksamts. Ihre Aufgabe ist es, Probleme und Bedarf in den Kiezen...

Bezirk fördert Projekte aus Kiezfonds

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.02.2015 | 93 mal gelesen

Schöneberg. Die Bewohner eines Quartiers sollen selbst entscheiden, wie sie ihr Miteinander gestalten und was sie in ihrem Kiez verbessern wollen. Der Kiezfonds Schöneberg hilft dabei.Das Förderinstrument des Bezirks war im vergangenen Jahr so erfolgreich, dass Tempelhof-Schöneberg 2015 erneut 25.000 Euro für Projekte bereitstellt, die von Bewohnern getragen werden. Unterstützen will der Bezirk Aktivitäten im Wohngebiet...