Streetworker

2 Bilder

Neue Sicherheit für die „Helle Oase“: Nur der Vandalismus ist noch in den Griff zu bekommen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 17.08.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Hellersdorf. Der Trägerverein Kids & Co hat für den Bürgergarten „Helle Oase“ endlich einen unbefristeten Nutzungsvertrag bekommen. Damit scheint das Projekt auf längere Zeit gesichert und aktuelle Probleme können angegangen werden.Das wichtigste dieser Probleme ist der anhaltende Vandalismus, der die Arbeit in der „Hellen Oase“ stört und beeinträchtigt. Er kürzlich wurde das Fenster des Containers eingeworfen. Hier lagern...

1 Bild

SPD-Fraktion will Streetworker in Einkaufszentren schicken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.07.2017 | 102 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Jugendliche verbringen ihre Freizeit in Einkaufszentren. Die SPD-Fraktion möchte Streetworker ins Eastgate, Biesdorf Center und das Marktplatz Center in Helle Mitte schicken. Wozu, das lässt sie offen. Streetworker aus dem Bezirk begrüßen grundsätzlich die Idee, kritisieren aber, dass die Ziele unzureichend formuliert wurden. „Es ist beispielsweise unklar, ob wir die Jugendlichen in den...

Kiezpalaver in den Uferhallen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 02.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Uferhallen | Gesundbrunnen. Der Soldiner Kiez Verein lädt für 9. November um 19 Uhr zum sogenannten Kiezpalaver in das Café Pförtner in der Uferstraße 8-11 ein. In den Uferhallen spielen regelmäßig die Polizisten der Wache 36 in voller Uniform mit Jugendlichen aus dem Kiez Fußball. Sozialarbeiter Yousef Ayoub berichtet über seine Arbeit und über das Fußballprojekt. Ayoub kümmert sich im Kiez darum, dass das Verhältnis zwischen...

Streetworker für den Sommer 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.03.2016 | 92 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wenn sich junge Leute vor allem in der wärmeren Jahreszeit an öffentlichen Plätzen verabreden, um zu feiern, kommt es nicht nur zu Konklikten mit Anwohnern. Häufig genug spielen Alkohol und Drogen bei solchen Treffs eine große Rolle. Kontrollen der Polizei und des Ordnungsamtes lösen das Problem nach Ansicht der Piraten-Frakton nicht. Die Jugendlichen würden höchsten andere Plätze suchen. Die Piraten...

2 Bilder

Rollerblades sollen Käpt’n-Blaubär-Spielplatz attraktiver machen – und Störer vertreiben

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.07.2015 | 138 mal gelesen

Berlin: Käpt’n Blaubär Spielplatz | Neukölln. Herzen stiegen auf: Eine Ballon-Aktion der Neukölln Arcaden am 1. April dieses Jahres brachte 500 Euro Spendengeld ein. Von dem Geld wurden Rollerblades für Kinder angeschafft, die regelmäßig das "Blueberry Inn" in der Reuterstraße 10 besuchen. Bei der Herzballon-Aktion sollten möglichst viele Besucher der Neukölln Arcaden aus einem Luftballon ein Herz formen und es in die Luft halten. Pro Herz wurde ein Euro für...