Wünsche

4 Bilder

Einem unbekannten Kind eine Freude bereiten: Wunschbaum im Rathaus Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.12.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Zum zweiten Mal ist das Rathaus Kreuzberg an der Yorckstraße ein Standort für die Aktion Wunschbaum. Sie wird vom Verein "Schenk doch mal ein Lächeln" organisiert und ruft jeden dazu auf, Kindern aus finanziell eher schwierigen Verhältnissen zu Weihnachten ein Geschenk zu machen.Der Wunschbaum steht in diesem Jahr im Foyer in der ersten Etage. Und damit weitaus publikumswirksamer als bei seiner...

1 Bild

Der Wünschewagen auf dem Weihnachtsmarkt Frohnau 1

Der Wünschewagen / ASB Berlin
Der Wünschewagen / ASB Berlin | Frohnau | am 30.11.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Frohnau | Schnappschuss

1 Bild

Der Wünschewagen auf dem Weihnachtsmarkt in Frohnau

Der Wünschewagen / ASB Berlin
Der Wünschewagen / ASB Berlin | Frohnau | am 24.11.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Frohnau | An diesem Sonntag kann der Wünschewagen des ASB Berlin von 14 bis 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt der evangelischen Gemeinde in Frohnau besichtigt werden. Der Wünschewagen ist ein umgebauter Krankenwagen, der Menschen, die am Ende ihres Lebens stehen, einen letzten großen Wunsch erfüllt. Zwei Mitarbeiter der ASB Rettungsdienstes Berlin gGmbH werden ebenfalls vor Ort sein und interessierten Besuchern des Weihnachtsmarktes...

1 Bild

Ideen für den Schillerkiez: Quartiersmanagement sammelt Wünsche und Vorschläge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Schillerpromenade | Neukölln. Alle Kiezbewohner sind gefragt: Das Quartiersmanagement (QM) Schillerpromenade möchte wissen, wo der Schuh drückt und hat eine große Kampagne gestartet.Mitmach-Plakate, Aufkleber, eine Ideen-Webseite und eine Kneipentour stehen auf dem Programm. „Wir wollen unser Handlungskonzept für die nächsten beiden Jahre erstellen, dazu brauchen wir möglichst viele Stimmen aus dem Viertel“, sagt Quartiersmanager Gunnar...

Kinder und ihre Wunschstadt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.08.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Galerie M | Marzahn. Träume von Kindern von einer künftigen Stadt sind bis 31. August rund um die Galerie M in der Marzahner Promenade zu besichtigen. Dabei handelt es sich um drei Architekturskulpturen der Künstlerinnen Camilla M. Feher, Sonja Gerdes und Emma Haugh. Sie befragten Kinder aus Marzahn nach ihren Wünschen und Ansprüchen an ihr Wohnumfeld und gestalteten danach die Skulpturen. Informationen zur Ausstellung gibt es in der...

1 Bild

Schöne Festtage

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wedding | am 11.12.2014

Petra und Paulo wünschen allen ihren Gästen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr! Silvester ist ab 16 Uhr geöffnet und Küchenschluss um 22 Uhr. Wir feiern dann rein! Neujahr haben wir ab 13 Uhr geöffnet). Achtung, vom 5. bis 13. Januar ist wegen Urlaubs geschlossen. Ristorante/Pizzeria Il Paese, Demminer Str. 13, 463 96 09. PR-Redaktion / P.R.

1 Bild

Ein frohes Weihnachtsfest!

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 11.12.2014

Orthopädie-Bandagen Kobin wünscht allen seinen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr! Orthopädie-Bandagen Kobin, Chausseestraße 16 (nahe U-Bhf. Naturkundemuseum), 282 87 15. PR-Redaktion / P.R.

1 Bild

Nicht nur Wunschzettel abarbeiten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.12.2014 | 75 mal gelesen

Eine Überraschung soll es sein, bei der die Kinderaugen leuchten. Die richtigen Weihnachtsgeschenke zu finden, ist für Großeltern aber oft gar nicht so leicht. Viele Dinge stehen auf dem Wunschzettel - doch welche davon sollen sie auswählen?"Kinder haben ganz spontane Wünsche, weil sie durch die Werbung beeindruckt werden. Das kann sich bis Weihnachten rasch wieder ändern", sagt Ingetraud Palm-Walter, Sprecherin des...

Quartiersmanager sammeln Anregungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.10.2014 | 24 mal gelesen

Spandau. Gute Projekte brauchen Ideen. Aus diesem Grund ruft das Quartiersmanagement Spandauer Neustadt die Anwohner auf, sich an einer Ideenbörse zu beteiligen.Die Meinungen, Wünsche und Ideen sammeln im Auftrag der Quartiersmanager die Agenturen "StadtMuster" und "Red Hall". Die Ideenbörse dient als Grundlage für kommende Aktionen und Veranstaltungen in der Neustadt und soll das Image des Stadtteils aufwerten. Anwohner,...