Mit dem Bus zum Schulsport

Köpenick. Seit Anfang Januar müssen die Schüler der Grundschule in der Köllnischen Vorstadt nicht mehr zum Schulsport nach Adlershof laufen. Da die eigene Turnhalle durch Flüchtlinge besetzt ist, findet der Unterricht derzeit in der Heide-Grundschule an der Waldstraße statt. Nachdem die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Kosten für den Transport per Bus übernommen hat, entfällt jetzt der rund 1,5 Kilometer lange Fußweg. Ab Ende April findet der Sportunterricht dann in der wieder hergerichteten Merlitz-Sporthalle statt, auch dahin werden die Schüler dann mit Bussen gebracht. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen