Adlershof - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Barrierefrei verreisen

Adlershof. Der Pflegestützpunkt Treptow-Köpenick führt am 10. April von 15 bis 17 Uhr im Bürgersaal des Kiezklubs in der Dörpfeldstraße 54 eine Veranstaltung zum Thema "Auszeit und Erholung – Barrierefreies Reisen“ durch. Als Experte zu wird André Scholz, Pflegeberater aus dem Pflegestützpunkt Pankow, über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote informieren. Die Kontaktstelle PflegeEngagement stellt ihre Entlastungsangebote für pflegende Angehörige vor. Der Eintritt ist frei. Bitte...

  • Adlershof
  • 24.03.19
  • 44× gelesen
Soziales

Mitmachen bei der Kiezkasse

Adlershof. In der Kiezkasse stellt die BVV in diesem Jahr 7100 Euro für den Ortsteil Adlershof zur Verfügung. Einwohner können am 2. April ab 17.30 Uhr im Rahmen einer Kiezkassenversammlung mitbestimmen, wie das Geld im Interesse der Öffentlichkeit eingesetzt wird. Die Veranstaltung findet in der Stefan-Heym-Bibliothek (Alte Schule), Dörpfeldstraße 54-56, statt. Vorschläge können auch vorab eingereicht werden unter kiezkasse-adlershof@ba-tk.berlin.de. RD

  • Adlershof
  • 21.03.19
  • 38× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe bei Depressionen

Adlershof. Im Selbsthilfezentrum Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70, ist eine Gruppe in Gründung, in der sich Menschen zwischen 18 und 40 Jahren zusammenfinden, die unter Depressionen leiden. Wie erleben andere Betroffene ihren Alltag und wie gehen sie damit um? Kontakt unter Telefon 631 09 85, eigeninitiative@ajb-berlin.de. sim

  • Adlershof
  • 14.03.19
  • 19× gelesen
Soziales

Kaffeeklatsch für Alt und Jung

Adlershof. Das Team der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Julian Grimau“ lädt am Sonntag, 24. Mär, ab 15 Uhr zu einem sonntäglichen Kaffeeklatsch in die Waldstraße 7 (Eingang Friedlander Straße) ein. Was sonst nur Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 18 Jahren vorbehalten ist, dürfen an diesem Tag alle Besucher nutzen. Ob Billard, Darts, Tischtennis oder Airhockey spielen, die Räume erkunden, die Mitarbeiter kennenlernen, sich über die Angebote informieren, oder einfach selbst...

  • Adlershof
  • 11.03.19
  • 22× gelesen
Soziales

Sprechzeiten nach vorn verlegt

Adlershof. Die Sprechzeiten des Gesundheitsamts, Hans-Schmidt-Straße 6/8, werden am 7. März und 18. April von 14 bis 18 Uhr auf den Vormittag von 9 bis 12 Uhr verlegt. Alle sonstigen Sprechzeiten bleiben unverändert. Rückfragen unter Telefon 902 97 47 68. sim

  • Adlershof
  • 27.02.19
  • 13× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Adlershof. In den nächsten Tagen gibt es zwei Möglichkeiten, beim Deutschen Roten Kreuz Blut zu spenden. Ein Team erwartet Sie am 28. Februar von 11.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Wista-Management GmbH, Rudower Chaussee 29. Außerdem besteht die Möglichkeit, am 6. März von 15 bis 19 Uhr in der Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31 in Altglienicke, Blut zu spenden. Spender müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter...

  • Adlershof
  • 21.02.19
  • 22× gelesen
Soziales

Tai Chi und Atemkurs

Adlershof. Tai Chi ist eine alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Sie besteht aus sanften und fließenden Bewegungen und dient der Lebenspflege, der Gesundheit, der ganzheitlichen Entwicklung von Körper, Geist sowie der Selbstverteidigung. In der Selbsthilfekontaktstelle Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70, beginnt am 8. Februar um 14.30 Uhr ein neuer Kurs. Der Einstieg ist jederzeit möglich. De Teilnahme kostet 40 Euro pro Monat. Außerdem gibt es freie Plätze im Kurs Bewegung &...

  • Adlershof
  • 01.02.19
  • 18× gelesen
Soziales

Sprechstunden entfallen

Adlershof. Bis zum 27. Februar entfallen im Jugendamt Dienstag und Donnerstag die Sprechstunden der Bereiche Beistandschaft, Beratung, Beurkundung und Unterhaltsvorschuss. Grund ist die Einführung einer neuen Software. Die Mitarbeiter sind aber weiterhin per E-Mail und Telefon zu erreichen, Anträge auf Leistungen können per Post oder über den Hausbriefkasten des Jugendamts am Groß-Berliner Damm 154 gestellt werden. Infos unter...

  • Adlershof
  • 31.01.19
  • 15× gelesen
Soziales

Der Erkältung trotzen

Adlershof. Nasskaltes Wetter, trockene Heizungsluft, wenig Sonnenlicht sowie das Schniefen und Husten der Erkälteten um uns herum. Wie können wir uns jetzt besser schützen und unsere Abwehrkräfte mobilisieren? Was können wir tun, damit die Erkältung gut auskuriert wird? Die Heilpraktikerin Simone Dopierala-Nowak gibt am 18. Februar im Selbsthilfezentrum Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70, einen Überblick über Hausmittel und Heilkräuter zur vorbeugenden Abwehrstärkung und Linderung von...

  • Adlershof
  • 31.01.19
  • 10× gelesen
Soziales

frohe weihnachten

an alle da draussen, wünsche ich frohe und besinnliche weihnachten  und für's neue jahr glück und gesundheit. eure marita

  • Adlershof
  • 22.12.18
  • 18× gelesen
Soziales

Blutspenden bis zum Jahresende

Adlershof. Bis zum Jahresende gibt es nur noch wenig Möglichkeiten, Blut zu spenden. Ein DRK-Team bietet am Donnerstag, 20. Dezember, von 11.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Wista Management GmbH, Rudower Chaussee 29, die Möglichkeit dazu. Ein zweiter Termin ist am Freitag, 28. Dezember, von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Ein Ausweis oder Reisepass ist mitzubringen. Weitere Termine in den...

  • Adlershof
  • 12.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Trauergruppe trifft sich

Adlershof. Der Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den schwersten und schmerzlichsten Erfahrungen im Laufe des Lebens. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann in der Zeit der Trauer tröstlich und stärkend sein. Eine Trauergruppe trifft sich regelmäßig am ersten, dritten und fünften Montag im Monat um 17 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70. Anmeldung unter Telefon 631 09 85 oder eigeninitiative@ajb-berlin.de. sim

  • Adlershof
  • 25.10.18
  • 34× gelesen
Soziales

Und was schmeckt dir so?

Adlershof. Das Selbsthilfezentrum Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70, lädt zum Kochen und Kosten von Lieblingsspeisen aus anderen Kulturen ein. Im Projekt Selbsthilfe und Migration kann man beim fröhlichen Beisammensein interkulturelle Vielfalt leben. Kochtermin ist am 3. November von 12 bis 15 Uhr, Anmeldung unter Telefon 631 09 85, eigeninitiative@ajb-berlin.de. sim

  • Adlershof
  • 11.10.18
  • 25× gelesen
Soziales

Ihre Blutspenden sind gefragt

Adlershof. Am 16. Oktober wartet ein DRK-Team in den Räumen der Wista Management GmbH, Rudower Chaussee 29, von 11.30 bis 16.30 Uhr auf Spender. Blut spenden kann, wer mindestens 18 Jahre alt und gesund ist, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Adlershof
  • 04.10.18
  • 25× gelesen
Soziales

Zum Kiezfest am Wochenende
In Adlershof und Müggelheim wird gefeiert

Am Wochenende feiern zwei Ortsteile ihr traditionelles Kiezfest. Die Einwohner von Adlershof und Müggelheim freuen sich auf Besucher. Das Adlershofer Herbstfest erlebt am 15. September bereits seine 22. Auflage. Gefeiert wird ab 11 Uhr rund um das Kulturzentrum Alte Schule in der Dörpfeldstraße 54. Auf der Freilichtbühne und davor wird gerockt, getanzt, gedichtet und noch vieles mehr. Erstmals in diesem Jahr gibt es Talkrunden zur Zukunft der Dörpfeldstraße. Auf die kleinen Besucher warten...

  • Adlershof
  • 10.09.18
  • 395× gelesen
Soziales

Blutkonserven sind jetzt knapp

Adlershof. Wegen der Sommerferien sind derzeit die Blutkonserven knapp. Besonders Spender der Blutgruppe 0- werden dringend gebraucht. Ein DRK-Team wartet am 7. August von 11.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Wista Management GmbH, Rudower Chaussee 29, auf Spender. Die müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, Erstspender dürfen den 65. Geburtstag noch nicht hinter sich haben. Bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder 0800 119 49 11....

  • Adlershof
  • 25.07.18
  • 53× gelesen
Soziales

Etwas tun für Geist und Harmonie

Adlershof. In den Räumen des Selbsthilfezentrums Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70 – Marktplatz Adlershof – gibt es ab sofort einen Kurs für Tai Chi und Qi Gong. Bei diesen Übungen werden Energieflüsse im Körper harmonisiert, Bewegungen geübt und der Geist gefordert. Der Kurs findet jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr statt, Kursgebühr pro Monat 40 Euro. Information und Anmeldung unter eigeninitiative@ajb-berlin.de oder 631 09 85. RD

  • Adlershof
  • 06.07.18
  • 26× gelesen
Soziales

Mitmachen beim Selbsthilfe-Festival

Adlershof. Für das große Selbsthilfe-Festival Berlin sucht das Selbsthilfezentrum Eigeninitiative, Genossenschaftsstraße 70, noch ehrenamtliche Helfer aus dem Bezirk, zum Beispiel beim Auf- und Abbau, als Parkplatzordner oder zum Kaffee kochen. Das Festival findet am 4. August von 12 bis 19 Uhr auf dem Tempelhofer Feld statt. Interessenten melden sich bitte bei Diana Eulau, Telefon 291 83 48,  diana.eulau@volkssolidaritaet.de oder direkt unter www.selbsthilfe-festival-berlin.de. sim

  • Adlershof
  • 29.06.18
  • 25× gelesen
Soziales
Demonstration am Riesengebiss.
3 Bilder

Starker Einsatz für gesunde Kinderzähne
Zahnärztlicher Dienst des Bezirks untersucht pro Jahr rund 21 000 Kinder und Jugendliche

Für den Fotografen greift Silke Riemer zur großen Zahnbürste und einem überdimensionierten Gebiss. Mit diesen Requisiten vermitteln die promovierte Zahnmedizinerin und ihre Kollegen jedes Jahr rund 21 000 Kindern und Jugendlichen im Bezirk Tipps für die richtige Zahnpflege. Anfang Juni wurden im Köpenicker Rathaus zum ersten Mal 32 Kindertagesstätten aus dem Bezirk als „Kita mit Biss“ ausgezeichnet. Hinter der vor 15 Jahren vom zahnärztlichen Dienst in Frankfurt (Oder) ins Leben gerufenen...

  • Adlershof
  • 29.06.18
  • 132× gelesen
Soziales

Rutsche muss abgebaut werden

Adlershof. Der Spielturm mit Rutsche auf dem Spielplatz an der Wassermannstraße 114 muss aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Eine Erneuerung ist für die folgenden Jahre angedacht. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, können die erst 2015 erneuerten Spielgeräte im vorderen Bereich aber weiter genutzt werden. RD

  • Adlershof
  • 28.06.18
  • 34× gelesen
Soziales

Künstlerische Selbsthilfe

Adlershof. Frauen, die an Krebs erkrankt sind oder waren, drücken sich in einer Gruppe mit Hilfe von Farben und Formen aus und erleben ihre künstlerische Beschäftigung als wohltuend und entspannend. Sie eröffnet ihnen neue Sichtweisen und schafft eine gute Grundlage zur Kommunikation. Weitere Mitstreiterinnen sind herzlich willkommen. Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich. Treff ist an jedem zweiten und vierten Freitag im Monat von 10.30 bis 13.30 Uhr im Selbsthilfezentrum...

  • Adlershof
  • 23.06.18
  • 14× gelesen
Soziales

5000 Euro Spende an Hilfsprojekt

Adlershof. Die Project Life Stiftung der Project Immobilien Gewerbe AG hat die Initiative "Internationale Abende – Adlershof hilft" mit einer Geldspende in Höhe von 5000 Euro bedacht. Sie wurde jetzt beim Sommerfest auf dem Grundstück des Büroneubaus "Nubis" an der Franz-Ehrlich-Straße im Wissenschafts- und Technologiestandort Adlershof übergeben. Die im Jahr 2007 ins Leben gerufene Stiftung unterstützt gemeinnützige Organisationen und förderungswürdige Hilfsprojekte, vorwiegend an den...

  • Adlershof
  • 22.06.18
  • 62× gelesen
Soziales

Engagiertes Unternehmen

Adlershof. Seit Jahren werden bei der Berlin Chemie AG am Glienicker Weg behinderte Mitarbeiter in einem besonders geschützten Bereich beschäftigt. Für das Projekt „Geschützte Betriebsabteilung“ wurde das Pharmaunternehmen jetzt mit einem 1. Platz beim Responsible Care Landeswettbewerb ausgezeichnet. Der wird vom Dachverband Nordostchemie vergeben. Weitere Auszeichnungen gingen an die Berlin-Abteilung der Bayer AG und Pfizer Deutschland GmbH. RD

  • Adlershof
  • 31.05.18
  • 57× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 589× gelesen
  •  1