Betrunkener ruft Nazigruß

Adlershof. Seine Rechnung hatte ein Betrunkener ohne einen couragierten Zeugen gemacht. Am 12. November hörte ein 50-Jähriger gegen 17.20 Uhr in der Schneckenburgstraße einen „Sieg Heil“-Ruf. Der Mann konnte den Schreihals gemeinsam mit einem außer Dienst befindlichen Bundespolizisten festnehmen. Dabei versuchte der Täter, mit einer Glasflasche nach dem Zeugen zu schlagen. Der konnte den Schlag abblocken. Den Betrunkenen übergaben die beiden an Beamten des Abschnitts 65. Die veranlassten Blutentnahme und erkennungsdienstliche Behandlung, dann wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn ermittelt nun der Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.