Über 500 Frühblüher
Aktion von Gewerbetreibenden und Geschäftsstraßenmanagement der Dörpfeldstraße läutet den Frühling ein

Ab 23. März geht es in der Dörpfeldstraße wieder bunt zu. Über 500 Frühblüher werden vor und in den Geschäften die Herzen erfreuen. Die Aktion wird gemeinsam mit den Gewerbetreibenden vom Geschäftsstraßen-Management im Aktiven Zentrum initiiert.

In der letzten Märzwoche wird auf dem Adlershofer Marktplatz gefeiert. Seit 130 Jahren (mit Unterbrechungen) gibt es hier einen Wochenmarkt, der vor allem mittwochs und künftig auch freitags mit frischen Angeboten nicht nur die Adlershofer Bevölkerung anlockt. 

Am 26. März findet neben dem traditionellen Osterbaumschmücken von 12 bis 18 Uhr ein Freitagsmarkt statt. Die drei Osterbäume rund um den historischen Marktbrunnen platziert können bis nach Ostern von allen Kindern, Eltern und Großeltern geschmückt werden. Die Kosten für die „Adlershofer Osterbäume“ trägt die Interessengemeinschaft Dörpfeldstraße mit Unterstützung des Kiezfonds und des Kiezbeirats. Diese Aktion findet bereits zum sechsten Mal statt. Später werden die Bäume wieder für ein Jahr von der USE – Union sozialer Einrichtungen – gepflegt, um sie im kommenden Jahr an einem noch zu wählenden Ort wieder aufzustellen.

Der Nachmittagsmarkt am Freitag soll sich etablieren, bevor er aufgrund der Umbaumaßnahmen an einen anderen Platz im Kiez verlegt wird. Neben Frischewaren werden Gastronomen ihr Können präsentieren. Öle, Marmelade, Honigspezialitäten, Keramik können erworben werden. Nach der Lockdownpause ist erstmals wieder die Gerüchteküche des Kiezbeirats am Start. Hier erhalten Interessierte Informationen zu den zukünftigen Veränderungen im Kiez aus erster Hand. Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der gültigen Corona-Bestimmungen statt.

Weitere Informationen unter www.aktives-adlershof.de

Autor:

Silvia Möller aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen