Pirateninsel fürs Abenteuerland

Alt-Hohenschönhausen. Die Kita Abenteuerland des Vereins für Ambulante Versorgung Hohenschönhausen (VAV) bekommt eine „Pirateninsel“. Anfang Juni wurde auf dem Gelände in der Anna-Ebermann-Straße der Grundstein für den Neubau dieses Namens gelegt. Das zweigeschossige Haus soll im Juni 2020 fertig sein und Platz für bis zu 90 Kinder bieten. Dank der modernen Einrichtung kann die Pirateninsel auch Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen aufnehmen, die dort individuell pädagogisch betreut werden. Die Raumkonzeption, ein Fahrstuhl und Barrierefreiheit sind darauf ausgerichtet. Das Projekt Integrationskita Pirateninsel wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Das Baugeschehen können Interessierte auf der Homepage der Kita Abenteuerland unter www.vav-hhausen.de verfolgen. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen