Der Mensch in der Architektur

Biesdorf. Die Ausstellung „Soft City“ ist noch bis Freitag, 8. Februar, in Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, zu sehen. Darin werden Arbeiten von Künstlern aus Deutschland und Japan gezeigt, die sich mit der städtischen Entwicklung in beiden Ländern auseinandersetzen. Die Ausstellung beschäftigt sich dabei immer wieder mit dem menschlichen Maßstab. Er hat in den noch immer teils von der traditionellen, kleinteiligen Holzarchitektur gepägten Städten Japans eine andere Bedeutung als in Deutschland. Die Ausstellung ist Sa bis Mo und Mi 10-18 Uhr, Fr 12-21 Uhr zu sehen, dienstags ist geschlossen. Mehr Infos auf schlossbiesdorf.de. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen