Bezirk Neukölln - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bauaktionen und Naturerfahrung

Neukölln. Junge Entdecker können in den Herbstferien kleine Naturwunder in der Rollbergsiedlung auf Rundgängen aufstöbern und sinnvolle Dinge für die Natur bauen. Hierzu lädt das Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe ein, Mittelweg 30. Organisiert wird das Umweltbildungsprojekt „WunderVolles Grün“ vom Träger Baufachfrau. Interessierte Kinder können von Dienstag bis Freitag, 15. bis 18. Oktober, jeweils von 12 bis 17 Uhr vorbeikommen und mitmachen. Der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich....

  • Neukölln
  • 13.10.19
  • 14× gelesen
Historikerin Sandra Czech sucht Zeitzeugen für die Geschichte der Haftanstalt für Frauen in Köpenick.

Gedenktafel am Frauenknast
Historikerin sucht Zeitzeugen und Betroffene

Die Grünauer Straße 140 war von 1974 bis 1989 die Adresse von Frauen, die mit Gesetzen der DDR in Konflikt geraten und zu einer Haftstrafe verurteilt worden waren. Jetzt soll eine Gedenktafel daran erinnern. „Viele der Frauen waren aus politischen Gründen hinter Gittern. Sie waren unter anderem nach Paragraf 249 wegen sogenannten asozialen Verhaltens oder nach Paragraf 213 wegen sogenannter Republikflucht verurteilt worden“, erklärt Historikerin Sandra Czech. Sie hat von der Gedenkstätte...

  • Köpenick
  • 09.10.19
  • 448× gelesen
  •  2
Anzeige
Metaplanwand mit den Gedanken der Teilnehmer des vhs-Kurses "Verkaufsgespräche erfolgreich führen" an den Volkshochschule Lichtenberg.

Volkshochschule
Verkaufsgespräche erfolgreich führen.

„Verkaufen“ lernen an der Volkshochschule Beim Wochenendseminar Verkaufsgespräche erfolgreich führen an der Volkshochschule Lichtenberg stand für mich als Kursleiterin an oberster Stelle, den erwachsenen Teilnehmern viel praktisches Wissen durch Rollenspiele zu vermitteln. Alle Teilnehmer verfügten bereits über eine langjährige Bildungsgeschichte und wollten diese vertiefen. Ergänzt wurde das Lernen mit Kleingruppenarbeit und Präsentation der Ergebnisse an der Metaplanwand. Als...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 39× gelesen
  •  1
Anzeige
Gründerworkshop für Rückkehrer und Wiederstarter am 28./29. September 2019 an der Volkshochschule Lichtenberg. Wir sitzen nach aktiver Arbeit zur Entspannung zum Energie auftanken beim Mittagessen.

Volkshochschule
Backlinks entscheiden über Gründungserfolg!

Backlinks entscheiden heute über den Erfolg deiner Gründung. Das ist mir in Rückblick auf den Gründerworkshop vom 29./30. September 2019 an der vhs Lichtenberg klar geworden. Das ist einerseits gut. Gleichzeitig bestätigt die Aussage von SEO-Experte und Top-Vermarkter Neil Patel in seinem Beitrag 9 Ressourcen für Backlinks, die Deine Google Rankings verbessern was ich immer wieder sage: „Zwischen meiner Gründung 2005 mit der Greenoffice Agentur und 2019 mit Unternehmensberatung CM liegen...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 93× gelesen
  •  1
Anzeige
Christine Müller, Beraterin, Trainerin, Kursleiterin an 6 Berliner Volkshochschulen (Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg, Pankow, Neukölln, Lichtenberg)

Volkshochschule
Interview als Kursleiterin im online-Tagesspiegel

Kursleiterin bei den Berliner Volkshochschulen Als mich Ingo Salmen in meinem Berliner Stammcafe fragte, ob ich als Kursleiterin an der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf ein Telefoninterview mit ihm führen würde, war ich überrascht. Doch ich sagte begeistert zu. Ingo ist Redakteur für den online-Newsletter des Tagesspiegels. Das passt zum 100 Jährigen Jubiläum und der Lange Nacht der Volkshochschulen sehr gut für uns beide: er hatte einen „Aufmacher“ für die Rubrik Nachbarschaft. Und ich...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 44× gelesen
  •  1
Anzeige
Christine Müller Beraterin, Trainerin, Kursleiterin an insgesamt 6 Berliner Volkshochschulen (Neukölln, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Lichtenberg, Pankow)

Volkshochschule
Interview als Kursleiterin im online-Tagesspiegel

Kursleiterin bei den Berliner Volkshochschulen Als mich Ingo Salmen in meinem Berliner Stammcafe fragte, ob ich als Kursleiterin an der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf ein Telefoninterview mit ihm führen würde, war ich überrascht. Doch ich sagte begeistert zu. Ingo ist Redakteur für den online-Newsletter des Tagesspiegels. Das passt zum 100 Jährigen Jubiläum und der Lange Nacht der Volkshochschulen sehr gut für uns beide: er hatte einen „Aufmacher“ für die Rubrik Nachbarschaft. Und ich...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 35× gelesen
  •  1
Anzeige

Grün Sparen.
Nachhaltig einkaufen.

Nachhaltig einkaufen – Viel für wenig durch clever Haushalten Nachhaltig einkaufen, maximal Ressourcen und Müll sparen mit minimalem Budget. Das ist das Ziel in diesem Beitrag. So geht grün Sparen machen Spaß! Selbst lebe ich gefühlt schon immer so. Nicht erst seit meinem Unfall ist mir gesunde Ernährung wichtig. Nachhaltigkeit und maximal wenig Umverpackung prägen mein Leben und Alltag. Deshalb trennen wir in meiner Wohngemeinschaft mit zwei Untermietern unseren Müll ganz wie es das...

  • Neukölln
  • 05.10.19
  • 58× gelesen
  •  1
Bildungssenatorin Sandra Scheeres (Mitte) mit Kindern der Grundschule an der Köllnischen Heide und Sozialarbeiterin Marisol Schulze (re.) bei der Übung "Wie fühlst Du Dich heute?"

Eltern stehen im Fokus der Schulsozialarbeit
Bildungssenatorin startet an Neuköllner Brennpunktschule Modellprojekt

Mütter und Väter bringen ihren Kindern demokratische Werte bei – oder eben nicht. Letzteres wurde für die Schule an der Köllnischen Heide zunehmend zum Problem. Vor gut einem halben Jahr schlug deshalb die Schulleiterin Astrid-Sabine Busse Alarm. Jetzt wird an ihrer Schule ein Modellprojekt entwickelt, das auch anderen Brennpunkt-Schulen Berlins zugute kommen soll. Titel des neuen Modellprojektes, das kürzlich startete, ist „Eltern im Blick – Grenzen setzten – Brücken bauen“. Es legt den...

  • Neukölln
  • 03.10.19
  • 127× gelesen
Zahnärztin Andrea Thiele (li.) vom Zahnärztlichen Dienst Neukölln erklärt gemeinsam mit Krokodil Kroko den Kindern, warum Zähneputzen wichtig ist.
4 Bilder

Mit dem kuscheligen Kroko das Zähneputzen lernen
In Neukölln wird der Zahnärztliche Dienst jetzt von den Kindern aus gedacht

Jedes Jahr gehen rund 21 000 Neuköllner Kinder zur gesetzlich vorgeschriebenen Zahnuntersuchung. Wie behalten sie diese Pflichtaufgabe in Erinnerung? Motiviert der Besuch anschließend auch fürs eifrige Zähneputzen zu Hause? Fragen, die sich Neuköllner Bezirksamtsmitarbeiter und Wissenschaftler der Berliner Hochschulen für Technik und Wirtschaft (HTW) sowie Wirtschaft und Recht (HWR) gemeinsam stellten, im Forschungsprojekt „DISK“, wobei die Abkürzung für „Design institutionalisiert Service-...

  • Neukölln
  • 02.10.19
  • 115× gelesen

Verein bietet in der Gropiusstadt Qualifizierung an
Damit der Berufseinstieg leichter wird

Der Verein ImPuls hat ein neues Projekt in der Gropiusstadt gestartet: „KIK Kultur – Integration – Kompetenz“. Es bietet praxisorientierte, dreimonatige Kurse an, in denen die Teilnehmer lernen, wie man kleinere Projekte im Kulturbereich organisiert. Ganz bewusst sollen sie dabei auch Kompetenzen entwickeln, die auf andere Berufe übertragbar sind: Wie man Projekte plant, budgetiert, die hierfür nötigen Kontakte knüpft, Teilnehmer akquiriert und auch Netzwerke in der Nachbarschaft aufbaut....

  • Gropiusstadt
  • 01.10.19
  • 34× gelesen
Mit der Reglung fördert die degewo Leseratten und das Unterhaltungsangebot in der Gropiusstadt.

Mieter können kostenlos ausleihen
degewo finanziert Bibliotheksausweise in der Gropiusstadt

Das Internet ist voller Überraschungen – eine Bibliothek aber auch. In der Gropiusstadt übernimmt die degewo für ihre Mieter neuerdings die jährlichen Kosten für den Bibliotheksausweis. Damit könnte gerade für „Leseratten“ die Stadtteilbibliothek im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz zum neuen Lieblingsort werden – denn dort gibt es jede Menge spannende Bücher, Spielfilme, CDs und DVDs, aber auch Sprachprogramme und Zeitschriften in der Ausleihe.  „Der kostenlose...

  • Gropiusstadt
  • 24.09.19
  • 115× gelesen

Schule feiert 30. Geburtstag

Neukölln. Die Regenbogen-Grundschule, Morusstraße 32, hat am 6. September ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Sie ist eine Staatliche Europaschule mit deutsch-französischem Zweig. Gemeinsam lernen dort Kinder, deren Familien aus über 30 Nationen kommen. Die Schule wurde als erste kunstbetonte Grundschule Berlins gegründet. Es gibt Ateliers und Werkstätten, bei vielen Projekten wird mit Künstlern zusammengearbeitet. Die Schule erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, nicht nur für...

  • Neukölln
  • 17.09.19
  • 41× gelesen
Eintauchen in neue Welten - das ist bei den Workshops in den Herbstferien möglich.
2 Bilder

Aktiv in den Herbstferien
Kostenloses Ganztagsprogramm in der Stadtvilla

In den Herbstferien lädt der Talent-Campus in die Villa Global, Otto-Wels-Ring 37, ein. Neun- bis Achtzehnjährige können kreativ werden. Besonders sind Kinder und Jugendliche angesprochen, die aus Familien mit wenig Geld kommen. Das Ganze findet vom 7. bis 18. Oktober statt, unter der Woche von 9 bis 16 Uhr. Mittags wird gemeinsam gegessen. Das Angebot ist kostenlos. Nicht nur an Bewohner der Gropiusstadt wendet sich das Projekt, es ist ausdrücklich auch für Flüchtlinge offen. Was wartet...

  • Gropiusstadt
  • 13.09.19
  • 79× gelesen
Auftakttreffen mit den Coaches und Mitgliedern der Neuköllner Bürgerstiftung.

Studenten als Ansprechpartner
Bürgerverein organisiert neuartiges Coaching an der Kepler-Schule

Lehrer, die in sozialen Brennpunkten unterrichten, haben einen harten Job. Die Kepler-Schule in der Köllnischen Heide arbeitet seit Jahren daran, die Verhältnisse zu verbessern. Nun gibt es etwas Neues: Am 15. August haben zehn Studenten Verträge für das Projekt „Schüler Coaching“ unterschrieben. Träger ist die Bürgerstiftung Neukölln. „Die Testphase ist beendet. Nun läuft das Ganze richtig an“, sagt Ines Paliege von der Stiftung. Das Konzept, Coaches von außen einzusetzen, sei einzigartig...

  • Neukölln
  • 11.09.19
  • 109× gelesen
Bewegungen und Berührungen verändern die Blüten.
3 Bilder

Spielen mit Licht und Farbe
Bildungswerkstatt investiert Stiftungsgeld in einen "Zaubertisch"

Das Diakoniewerk Simeon, Lipschitzallee 15, hat kürzlich seine Bildungswerkstatt für geistig behinderte Menschen eröffnet. Das Herzstück ist eine Neuheit, die in Berlin ihresgleichen sucht: eine Tovertafel. Der Begriff kommt aus dem Niederländischen und bedeutet „Zaubertisch“. So funktioniert es: Die Teilnehmer sitzen um einen großen, quadratischen Tisch, über dem ein Beamer hängt. Er projiziert unterschiedliche Motive auf die Tischplatte – zum Beispiel Farbkleckse oder Blumen. Durch das...

  • Gropiusstadt
  • 09.09.19
  • 48× gelesen

Wie plant man ein Kulturprojekt?
ImPuls ebnet Weg in den Beruf

Lernen, wie ein Kulturprojekt auf die Beine gestellt wird: Der Verein ImPuls bietet kostenlose Kurse zur berufsvorbereitenden Qualifizierung an. Sie dauern drei Monate und wenden sich an Arbeitssuchende zwischen 25 und 63 Jahren. Das Ganze nennt sich „KIK Kultur - Integration – Kompetenz“. Die Teilnehmer organisieren in kleinen Teams eine Veranstaltung ihrer Wahl: Konzert, Ausstellung, Stadtspaziergang – je nach Interesse. Dabei werden sie von erfahrenen Kulturmanagerinnen angeleitet. Am...

  • Gropiusstadt
  • 06.09.19
  • 61× gelesen

"Cooler als Gangster zu werden"
Ausbildung von 90 ehrenamtlichen "Peer Helpern" beginnt

Die zweite Generation an „Peer Helpern“ geht demnächst an den Start. Das teilt Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) mit. Fast 400 000 Euro fließen in den nächsten drei Jahren in das erfolgreiche Projekt. Unter einer „Peer Group“ versteht man eine Gruppe ähnlich alter Kinder oder Jugendlicher, die gemeinsame Interessen teilen. In Neukölln arbeiten seit einigen Jahren 13- bis 21-jährige Helfer ehrenamtlich, zum Beispiel in der Kinderwelt am Feld, in der Zwicke und in Einrichtungen des...

  • Bezirk Neukölln
  • 02.09.19
  • 81× gelesen

Offene Türen in der Grundschule

Britz. Die Schule am Teltowkanal, Rungiusstraße 46, lädt am Donnerstag, 5. September, ein. Interessierte können von 8.45 bis 10.20 Uhr die ganz normale Unterrichtsarbeit bei offenen Klassentüren erleben. Besonders Eltern, die ihre Kinder vom 19. September bis 2. Oktober in einer Grundschule anmelden müssen, können sich ein Bild machen. sus

  • Britz
  • 01.09.19
  • 13× gelesen

Jugendwort 2019 – mögliche Kandidaten für die Abstimmung

Seit inzwischen 10 Jahren findet jährlich die Wahl zum Jugendwort des Jahres seitens des Langenscheidt-Verlages statt und sorgt damit für ein großes Medienecho. Gleichermaßen haben sich die Stimmen gehäuft, die von der Konstellation nicht überzeugt sind und meinen, dass die zur Wahl stehenden Vorschläge kein Spiegelbild der eigentlichen Jugendsprache seien. Ausschlaggebend dafür ist, dass sämtliche Altersgruppen an der Abstimmung teilnehmen dürfen und es so auch Begriffe in die engere...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.08.19
  • 95× gelesen
  •  1

Ausstellung über Gleichstellung

Buckow. „Gleichstellung gewinnt“ ist der Titel einer Wanderausstellung, die bis zum 15. September in der Haupthalle des Vivantes-Klinikums, Rudower Straße 48, zu sehen ist. Was bedeutet Gleichstellung für Berliner Unternehmen? Und warum können alle davon profitieren? Diese Fragen beantworten gleich 17 Persönlichkeiten aus Berlin. sus

  • Buckow
  • 23.08.19
  • 22× gelesen

Neukölln hat genügend Schulplätze
Für Abc-Schützen sieht es jedoch nicht überall gut aus

Seit Jahren legt das Bezirksamt seinen Schwerpunkt auf Bildung. Das scheint sich auszuzahlen. Wie Senatorin Sandra Scheeres (SPD) am 13. August bei einer Pressekonferenz bekannt gab, ist Neukölln in Sachen Schulplatzversorgung stadtweit der Spitzenreiter. Laut einer Modellrechnung des Senats wird Neukölln auch im Schuljahr 2021/22 genügend Plätze für Grund- und Sekundarschüler sowie Gymnasiasten haben. Nur für zwei andere Bezirke können sich über diese positive Prognose freuen. An den...

  • Neukölln
  • 20.08.19
  • 72× gelesen

Vom Leben direkt an der Mauer

Neukölln. Die Volkshochschule bietet Mittwoch, 28. August, einen kostenlosen Kiezspaziergang an. Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr an der Ecke Bouché- und Harzer Straße. Dort leren sie die ehemaligen Maueranwohner Brigitte Apel aus der Bouchéstraße und Wilfried Seiring aus der Elsenstraße kennen. Die beiden erzählen vom Alltag im Grenzgebiet vor und nach dem Mauerbau. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Reservierung unter mauergespräche@vhs-neukoelln.de (Kursnummer Nk-B072c)...

  • Neukölln
  • 20.08.19
  • 30× gelesen
  •  1
So sieht der Wünschespeicher aus. Die großen Leuchtpunkte zeigen, was  viele Menschen erstreben.

Auf in die Zukunft – und ab ins Futurium

Berlin hat diverse Museen und immer wieder bieten die tolle Aktionen für Kinder an. Eins, das wirklich viel mit ihnen zu tun hat, eröffnet demnächst. Im Futurium geht es nämlich um die Zukunft, in der die Kinder von heute einmal als Erwachsene leben werden.  Machst du dir auch manchmal Gedanken über die Zukunft? Wahrscheinlich schon, denn ein großer Teil deines Lebens liegt schließlich noch vor dir. Und gerade wird ja auch viel darüber geredet: Wie sollen wir Menschen in den kommenden Jahren...

  • Mitte
  • 17.08.19
  • 240× gelesen
2 Bilder

Science Notes
Science Notes – Klimazukunft

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Zeit etwas zu tun! Aber was ist die optimale Lösung für die Klimakrise? ForscherInnen arbeiten an der Frage, wie wir dem Klimawandel begegnen können und unsere Welt nachhaltiger gestalten können. Bei den science notes berichten herausragende WissenschaftlerInnen von ihrer Arbeit: in je 15 Minuten, verständlich und anschaulich. Musikalische Unterstützung bekommen sie von dem Duo Ströme und ihren analogen Synthesizern. Mit dabei: // Prof. Dr. Maja Göpel...

  • Neukölln
  • 17.08.19
  • 151× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.