Leben der Greifvögel

Echte Neuköllnerin: Die Waldohreule ist im Britzer Garten geschlüpft.
  • Echte Neuköllnerin: Die Waldohreule ist im Britzer Garten geschlüpft.
  • Foto: Freilandlabor Britz
  • hochgeladen von Sylvia Baumeister

Britz. Über die Lebensgewohnheiten heimischer Greifvögel ist im Freilandlabor am 18. Januar um 14 Uhr viel Interessantes zu erfahren. Mäusebussard, Habicht, Turmfalke und Sperber - sie alle leben in Berlin. Im Britzer Garten sind viele von ihnen regelmäßig zu entdecken. Der Mäusebussard und der Sperber haben hier schon öfter gebrütet.

Darüber und über andere Greifvögel spricht Bernd Steinbrecher im Verwaltungsgebäude des Freilandlabors am Sangerhauser Weg 1. Das Entgelt beträgt 3, ermäßigt 2 Euro. Weitere Infos unter freilandlabor-britz.de sowie unter 703 30 20.

Sylvia Baumeister / SB
Autor:

Sylvia Baumeister aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.