Spielplatz in Eigeninitiative: Schönere Pausen an der Oskar-Heinroth-Grundschule

Beim Bau packten Eltern und Kinder mit an.
3Bilder
  • Beim Bau packten Eltern und Kinder mit an.
  • Foto: FV
  • hochgeladen von Susanne Schilp
Wo: Oskar-Heinrichroth-Schule, Rohrdommelweg 1, 12359 Berlin auf Karte anzeigen

Gute Nachrichten für die Kinder der Oskar-Heinroth-Grundschule am Rohrdommelweg 1: Ein neuer Spielplatz lädt seit dem 20. April zum Spielen und Toben ein. Organisiert wurde der Bau vom Förderverein der Schule.

Auch den Löwenanteil des Geldes steuerte der Verein bei, in dem hauptsächlich Eltern aktiv sind. Bei einer Spendenaktion und dem jüngsten Osterfest kamen außerdem 5000 Euro zusammen. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 22 000 Euro.

Thorben Prenzel, Vorsitzender des Fördervereins, freut sich über die Unterstützung: „Viele zeigen gerne auf die anderen und sagen: ‚Lass die das mal machen.’ Dabei ist mit ein bisschen Eigeninitiative so viel möglich, wie dieser tolle Spielplatz zeigt.“ Die Planung und Verwirklichung wurden mit den Kindern gemeinsam angegangen.

Bei einem Workshop konnten die Mädchen und Jungen ihre Ideen vorstellen und Modelle entwickeln. Sie wünschten sich eine Rutsche, Balancier- und Hangelstangen, ein Kletternetz und einiges mehr. Auch als es ans Buddeln und Werkeln ging, legten die Grundschüler ebenfalls Hand an. Begleitet wurde das Vorhaben von Profis des Vereins „Grün macht Schule“.

Das Ganze ging schnell. Der Abriss des alten und Aufbau des neuen Spielplatzes war in vier Wochen bewerkstelligt. Und so ein Projekt weckt Lust auf mehr. „Es hat viel Spaß gemacht, ein neuer Spielplatz für die jüngeren Klassen wäre natürlich auch noch schön. Finanzierung gesucht!“, so Ulrike Wischner vom Förderverein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen