Natur in Berlin
Ausstellung im Britzer Garten

Berlin ist eine der wald- und wasserreichsten Metropolen der Welt. Über 42 Prozent der Fläche sind Wälder, Gewässer, Agrarflächen und öffentliche Grünanlagen.

Mit der Wanderausstellung „natürlich Berlin!“ zeigt die Senatsverwaltung für Umwelt die faszinierende Schönheit des Stadtgrüns. Mit eindrucksvollen Fotos stellt sich die Stadt mit ihrer artenreichen Natur vor. Auf Schautafeln werden die Besonderheiten der Stadtnatur erklärt und auch innerstädtische Freiräume gezeigt. Hier haben zahlreiche seltenen Pflanzen und Tieren ein Zuhause gefunden.

Die Ausstellung „natürlich Berlin!“ ist noch bis zum 7. Oktober vor dem Umweltbildungszentrum im Britzer Garten zu sehen. Ab 2019 kann sie von Bildungseinrichtungen kostenfrei ausgeliehen werden.

Weitere Informationen: www.britzer-garten.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen