Erkrankung gut überstanden
97-jährige Else Troche nach Covid-19-Erkrankung entlassen

Else Troche verabschiedet sich aus dem Helios Klinikum von  Dr. Thomas Grandy.
2Bilder
  • Else Troche verabschiedet sich aus dem Helios Klinikum von Dr. Thomas Grandy.
  • Foto: Helios Kliniken/ Thomas Oberländer
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Aus dem Helios Klinikum konnte kürzlich eine 97-jährige Patientin nach einer Covid-19-Erkrankung wieder nach Hause entlassen werden.

Der 97-jährige Else Troche ging es nicht so gut. „Mit Verdacht auf einen Schlaganfall kam sie über den Rettungsdienst in unser Notfallzentrum“, berichtet Dr. Fabian Mühlberg, leitender Oberarzt der Kardiologie und Nephrologie im Helios Klinikum. „Die Diagnostik in diese Richtung zeigte aber nichts. Eine Computertomographie der Lunge gab uns dann deutliche Hinweise auf eine Lungenentzündung durch Covid-19. Im Rachenabstrich gelang schließlich der Virusnachweis und bestätigte die Diagnose.“

Trotz Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Nierenbeschwerden ist Else Troche mit ihren 97 Jahren in sehr guter allgemeiner Verfassung. „Unter unserer medizinischen Beobachtung und mit Sauerstoffgaben haben sich alle Symptome deutlich gebessert, sodass sie nach zehn Tagen intensiver Betreuung von uns nach Hause entlassen werden konnte“, sagt Assistenzarzt Dr. Thomas Grandy.

Else Troches Abstrichergebnis nach zehntägigem Klinikaufenthalt war negativ. Sie sagt: „Ich freue mich auf mein Zuhause und meine Familie genauso wie auf die Schwestern vom Pflegedienst. Aber eigentlich ist es auch schade, dass ich schon gehen muss. Denn hier war es auch sehr schön. Alle sind so freundlich und gesprächig. Dass ich allein im Zimmer sein musste, hat mich gar nicht gestört.“

Bei älteren Menschen kommen in der Regel oft zwei Dinge zusammen: Die körpereigenen Abwehrkräfte nehmen ab, und die Wahrscheinlichkeit für andere chronische Krankheiten nimmt zu. Jede akute Erkrankungssituation kann deshalb besonders gefährlich werden. „Inzwischen wissen wir, dass es nicht nur einen typischen Krankheitsverlauf bei Covid-19 gibt“, sagt Professor Dr. Henning T. Baberg, Chefarzt der Kardiologie/ Nephrologie und Ärztlicher Direktor im Helios Klinikum. „Manche Betroffene haben nach der Infektion mit dem Coronavirus kaum Symptome, andere bekommen schwere Lungenentzündungen und Probleme mit der Atmung.“

Else Troche bekam als bislang älteste Covid-19-Patientin im Helios Klinikum nicht nur gute Wünsche mit auf den Weg nach Hause, sondern auch einen bunten Blumenstrauß in ihren Lieblingsfarben.

Else Troche verabschiedet sich aus dem Helios Klinikum von  Dr. Thomas Grandy.
Else Troche verabschiedete sich von den Pflegekräften Daniela Garkisch und Jonas Wohlgemuth sowie den Ärzten Fabian Mühlberg und Dr. Thomas Grandy (von links nach rechts).
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 688× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen