Neuer Tabellenführer

Charlottenburg. Die Siegesserie von Hertha 06 geht weiter und hat die Charlottenburger zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Oberliga
gehievt. Beim 1. FC Frankfurt gewann der CFC am Sonntag mit 4:2 und damit zum fünften Mal in Serie. Beide Teams spielten von Anfang an mit offenem Visier, vor der Pause aber noch ohne Ertrag. Salhab schoss Hertha 06 dann in Führung (51.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich (67.) beantworteten Dikmen (77.) und erneut Salhab (82.) mit zwei Toren. Ghasemi-Nobakht sorgte schließlich für die Entscheidung (90.+3). „Solch starke Frankfurter hatten wir nicht erwartet“, musste Trainer Hasan Keskin dennoch zugeben.

Mit Aufsteiger GW Brieselang wartet kommenden Sonntag (14 Uhr, Sömmeringstraße) das nächste Kellerkind.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.