Anzeige
  • 19. März 2018, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Das Werk von Royston Maldoom

25. März 2018
Radialsystem, 10243, Berlin

Friedrichshain. Unter dem Titel "Crossing the Lines" werden am 24. und 25. März im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, fünf Tanzstücke des britischen Choreographen Royston Maldoom erstmals in Berlin gezeigt. Auch der Meister ist persönlich anwesend und stellt sich nach der Aufführung am Sonnabend einem Publikumsgespräch. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Bereits ab 18 Uhr werden Bilder, Filme und Videos aus dem Lebenswerk des heute 75-Jährigen gezeigt. Die Karten kosten zwischen zehn und 36 Euro. Reservierung unter 288 78 85 88, www.radialsystem.de. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige