Anzeige
  • 24. April 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Drei Tage Gamefest

30. April 2017
Projektraum Alte Feuerwache, 10243, Berlin

Friedrichshain. Vom 28. bis 30. April präsentiert das Computerspielemuseum das diesjährige Gamefest Berlin. Es findet im Museum in der Karl-Marx-Allee 93a und vor allem in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, statt. Dort wird am Eröffnungstag auch um 16 Uhr die interaktive Ausstellung "Homebrew – Classic Homemade Games" eröffnet, die sich mit der Entwicklerszene jenseits des Mainstreams beschäftigt. Danach folgt eine Open End Party. Am 29. April ist von 10 bis 22, am 30. April von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Zum Programm gehören unter anderem Gesprächsreihen und eine "Nacht des nacherzählenden Spiels" am Sonnabend ab 20 Uhr. Die Tageskarte kostet fünf, ermäßigt vier Euro, das Festivalticket 14 Euro. Alle Veranstaltungen und weitere Informationen finden sich unter www.gamefest.berlin. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige