Anzeige
  • 6. Juli 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Musik auf dem Friedhof

20. Juli 2017
Friedhof der Märzgefallenen, 10249, Berlin

Friedrichshain. Auf dem Friedhof der Märzgefallenen, Ernst-Zinna-Weg 1 am Volkspark Friedrichshain, gibt es am 13. und 20. Juli zwei Sommerkonzerte. Beim ersten Termin spielt die "Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft", ein 18-köpfiges Ensemble bestehend aus Blasinstrumenten, dazu E-Gitarre und Schlagzeug. Ihr Repertoire reicht von Brass- und russischer Musik über Kurt Weill bis Rio Reiser, Nirwana und Punk. Beim Quartett "Monsieur Pompadour", das am 20. Juli auftritt, steht der „Gipsy Swing“ im Mittelpunkt, Songs und Chansons im Stil von Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Beginn ist an beiden Tagen um 19 Uhr bei freiem Eintritt. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige