Anzeige
  • 23. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Spielfest im Volkspark für die ganze Familie

9. Juli 2017 um 12:00
Volkspark Mariendorf, 12109, Berlin
Jugendstadtrat Oliver Schworck, Gordon Jakobitz von Möbel Höffner, Bürgermeisterin Angelika Schöttler, Spielfestleiter Philipp Mengel und Stadt-und-Land-Chef Ingo Malter feiern ihr Engagement für das Spielfest.
Jugendstadtrat Oliver Schworck, Gordon Jakobitz von Möbel Höffner, Bürgermeisterin Angelika Schöttler, Spielfestleiter Philipp Mengel und Stadt-und-Land-Chef Ingo Malter feiern ihr Engagement für das Spielfest. (Foto: Werner Popp)

Mariendorf. Im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf, Eingang Prühßstraße 90/Ecke Andlauer Weg, findet am 8. und 9. Juli jeweils von 12 bis 18 Uhr wieder das mit dem Rocktreff gekoppelte Spielfest für die ganze Familie statt. Der Eintritt ist frei.

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler sind in diesem Jahr unter vielen anderen Teilnehmern das Deutsche Kinderhilfswerk, die DLRG Schöneberg mit einem Parktriathlon und Rettungsball-Zielwurf und der F.C. Stern Marienfelde mit Fußballkicker mit von der vom Jugendamt organisierten Partie. Insgesamt bieten rund 150 Ehrenamtliche aus 30 Kinder- und Jugendeinrichtungen, Sportvereinen und anderen freien Trägern abwechslungsreiche Mitspielmöglichkeiten an. Kinder können sich schminken lassen, dazu gibt es Würfelspiele, Waffeln, Popcorn, Bastelangebote, allerlei Sportangebote und vieles mehr. Der Imkerverein Lichtenrade ist mit einem Bienenvolk, das Jugendamt mit einem Kletterturm vor Ort. Dazu gibt es die obligatorische Riesenrutsche, eine Hüpfburg, Aquabälle und Bungeehüpfen.

„Insgesamt kostet die Veranstaltung eine Menge Geld, wird von Jahr zu teurer und wäre ohne unsere hilfreichen und treuen Sponsoren wie die Stromnetz Berlin GmbH, das Druckcenter Berlin und die Designwerkstatt stilbrand so überhaupt nicht möglich“, sagt Ed Koch, der Spielfest und Rocktreff koordiniert. Das Spielfest geht am Sonnabend und Sonntag wie üblich nahtlos in den Rocktreff über.

Und so freuen sich die Veranstalter, dass es mit Möbel Höffner und der Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land zwei neue Großsponsoren gibt, die das Fest finanziell unterstützen. Die Sponsoren sind auch mit eigenen Angeboten auf dem Platz. Zum Dank luden Bürgermeisterin Schöttler, Jugendstadtrat Oliver Schworck, und Spielfestleiter Philipp Mengel die Chefs von Möbel Höffner, Gordon Jakobitz, und von Stadt und Land, Ingo Malter, kürzlich ins Rathaus Schöneberg ein, um sich für die neue Partnerschaft und Unterstützung zu bedanken. HDK

Alle weiteren Informationen unter www.spielfest-mariendorf.de.
Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige