Orientierungskurs für Frauen beginnt am 2. September

Corona- Unternehmens-Ticker

Friedenau. Frauen, die einen (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben planen oder ihr Leben neu gestalten wollen, können an einem Berufsorientierungskurs im Nachbarschaftsheim Schöneberg teilnehmen.

Beginn ist am Montag, 2. September. Der Kurs endet am 12. Dezember. Er findet jeweils montags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr statt. Auf dem Programm stehen die Vorbereitung der Arbeitsplatzsuche, Umschulungsmöglichkeiten und deren Finanzierung, berufliche Fort- und Weiterbildung, Sozial- und Arbeitsrecht, Bewerbungstraining, Computerkurs und vieles mehr. Der von der Diplompädagogin Mariane Konermann sowie von der Germanistin und Gestaltpädagogin Christiane Pods geleitete Kurs wendet sich an Frauen mit und ohne Berufsausbildung, die Interesse haben, gemeinsam mit anderen Frauen zu lernen, Neues zu erfahren und sich gegenseitig Mut zu machen.

Wer interessiert ist, kann am Donnerstag, 22. August, 10 Uhr, an einer Informationsveranstaltung im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, teilnehmen. Um Anmeldung unter 85 99 51-62 oder -61 wird gebeten. Der Kurs wird gefördert von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und dem Europäischen Sozialfond. Der Eigenanteil beträgt 31 Euro. Ermäßigungen sind im Einzelfall möglich.
Karen Noetzel / KEN
Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen