Straßenname falsch geschrieben

Friedenau. An einer Ecke des Friedrich-Wilhelm-Platzes weist ein Straßenschild auf eine „Görrestraße“ hin. Nur: Eine Straße diesen Namens gibt es hier nicht. Richtig muss es „Görresstraße“ lauten, seit 1947 so benannt nach dem Schriftsteller, Historiker und Publizisten Joseph von Görres (1776-1848). Auf das Fehlen des zweiten S hat der CDU-Bezirksverordnete und Fraktionschef Matthias Steuckardt aufmerksam gemacht. Das Bezirksamt nimmt solche Hinweise auch unter fb-strassen@ba-ts.berlin.de direkt entgegen. Die zuständige Stadträtin hat angekündigt, ein neues Schild anfertigen zu lassen. Christiane Heiß von den Grünen versprach zudem, auf die beauftragten Firmen entsprechend Einfluss zu nehmen, dass noch sorgfältiger gearbeitet wird. Das Bezirksamt hat für die Lieferung und Montage von Straßenschildern eine Firma unter Vertrag, die diese in einem Schilderwerk anfertigen lässt. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.