Grüne setzen sich für ABC Rocks ein
Ehemaliges Jugendkulturzentrum soll Kulturstandort bleiben

Seit mehr als acht Jahren ist das frühere Jugendkulturzentrum ABC Rocks in der Nähe des S-Bahnhofs Hirschgarten zu.
2Bilder
  • Seit mehr als acht Jahren ist das frühere Jugendkulturzentrum ABC Rocks in der Nähe des S-Bahnhofs Hirschgarten zu.
  • Foto: Philipp Hartmann
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

Ende 2012 wurde das Jugendkulturzentrum ABC Rocks in der Hirschgartenstraße 14 dichtgemacht. Jetzt wollen die Bündnisgrünen mit einem Antrag in der BVV erreichen, dass das Gebäude für eine kulturelle Nutzung erhalten bleibt.

„Immer mehr Kulturschaffende werden durch steigende Mietpreise und eine für Investoren lukrative Wohnnutzung verdrängt. Das wollen wir an diesem Standort verhindern“, erklärt die Fraktionsvorsitzende Claudia Schlaak. Auf Anfrage ihrer Partei hatte das Bezirksamt berichtet, dass für das Gebäude Wohnungen oder eine wohnähnliche Form im Raum stehe. Eine kulturelle Nutzung werde dagegen aufgrund der Wohnhäuser im unmittelbaren Umfeld kritisch gesehen.

Die Bündnisgrünen wollen jedoch mit konkreten Lärmschutzmaßnahmen sowie Gesprächen mit der Nachbarschaft ein Zusammenleben von Wohnen und Kultur ermöglichen. „Es handelt sich hierbei um eine kommunale Fläche. Das Bezirksamt hat also selbst in der Hand, was mit dieser passieren soll. Als Jugendlicher habe ich das ABC Rocks regelmäßig besucht und weiß, wie wichtig und identitätsstiftend die Einrichtung für den Kiez war“, sagt Jacob Zellmer.

Seit mehr als acht Jahren ist das frühere Jugendkulturzentrum ABC Rocks in der Nähe des S-Bahnhofs Hirschgarten zu.
Zum Grundstück gehört auch ein großer Garten.
Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen