Gatow scheitert knapp

Gatow. Durch eine 1:2-Niederlage bei BW Hohen Neuendorf erlitt der SC Gatow seine vierte Niederlage in Folge. Die Blau-Weißen spielten die Gatower in den ersten Minuten schwindelig, konnten aber kein Kapital aus ihrer Überlegenheit schlagen. Im Gegenteil, die Gäste gingen durch Teschendorf in der 15. Minute 1:0 in Führung. In Halbzeit zwei erhöhten die Gastgeber den Druck und konnten durch Lembke in der 67. und Urbanski in der 86. Minute das Spiel noch drehen. Im direkten Gegenzug vergab Kowalczyk den möglichen Ausgleich.

Da gleichzeitig der 1. FC Lübars 3:0 gegen Concordia Wittenau gewann, wird es langsam eng für den SC Gatow. Nächster Gegner ist zuhause Stern Marienfelde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen