SC Gatow ärgert den Tabellenführer

Gatow. Im drittletzten Berlin-Liga-Spiel hat sich Absteiger SC Gatow noch einmal sehr ordentlich präsentiert und Tabellenführer Tennis Borussia bei dessen 1:0-Sieg alles abverlangt. Schon in der Hinrunde hatten die Gatower den einstigen Bundesligisten mächtig geärgert und im Mommsenstadion sogar ein 0:0 erkämpft. Am vergangenen Sonntag bedeute ein früher Gegentreffer von Podrygala die 0:1-Niederlage. Kleiner Trost: 300 Zuschauer verfolgten die Partie, die meisten davon waren allerdings TeBe-Anhänger.

Mit dem vorerst letzten Heimspiel in der höchsten Berliner Spielklasse setzt Gatow die Saison am Sonntag, dem 31. Mai, fort (Beginn: 14 Uhr, Sportplatz Gatow). Der Gegner: SV Tasmania.

Fußball-Woche / FW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen