Wedding-Story beginnt
Generalprobe am 15. und Premiere am 16. Juni

Corona- Unternehmens-Ticker

Die Wedding-Adaption der West Side Story ist fertig. Jugendliche aus dem Kiez bringen ihre eigene Geschichte auf die Bühne.

Herbert Weber leitet seit über zwölf Jahren den Medienhof Wedding in der Prinzenallee 25/26 und bietet mit dem Sprachförderprogramm Sprint Nachhilfe vor allem für Kids aus sozial schwachen Familien im sozialen Brennpunkt an. Er hat das Drehbuch für die Wedding-Story geschrieben, die im legendären Glaskasten gegenüber in der Prinzenallee 33 aufgeführt wird. In dem historischen Ballsaal spielt das Theater28 mit den Jugendlichen. Weber hat das amerikanische Musical West Side Story von Leonard Bernstein für den Wedding adaptiert.

„Es wird viel über junge Migranten gesprochen, jetzt sprechen sie selbst! Und erzählen ihre ganz eigene Wedding-Story“, heißt es in der Einladung. Und weiter: „Lukas und Melek verlieben sich ineinander, doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn ihre Eltern sind mit ihrer Beziehung nicht einverstanden. Wird am Ende die Liebe siegen? Um diese Frage zu beantworten, singen, tanzen und schauspielern die Jugendlichen aus dem Weddinger Kiez und bringen ein Stück auf die Bühne, das ein jeder sehen sollte, der mehr darüber erfahren möchte, wie das Leben und Lieben im Wedding in Wahrheit aussieht.“

Die Generalprobe mit Publikum findet am 15. Juni um 19 Uhr statt, die Premiere einen Tag später am 16. Juni um 16 Uhr. Der Eintritt ins Theater28 in der Prinzenallee 33 ist kostenlos. Tickets kann man reservieren für den 15. Juni unter https://bwurl.de/14ct und für die Premiere am 16. Juni unter https://bwurl.de/14cu.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen