Wissenswertes zum Kräuteranbau

Grunewald. Zur "Kräuterackerei" lädt das Naturschutzzentrum Ökowerk in der Teufelsseechaussee 22 am Sonntag, 6. Mai, von 14.30 bis 16.30 Uhr ein. Die Teilnehmer säen für einen bunten Gemüse- und Kräutergarten kleine Pflanzen und teilen Kräuter. Dazu gibt es Wissenswertes rund um die Verwertung. Große Kräuterhexen und Gartenzwerge bezahlen vier Euro, kleine drei und Familien zehn Euro. Für das Material müssen 1,50 Euro pro Person mit einkalkuliert werden. Informationen erteilt das Ökowerk unter 300 00 50. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen