Wie in 1001 Nacht: Romantische Konzertabende am Grunewaldsee erleben

Vor der romantischen Kulisse des Jagdschlosses Grunewald finden die Konzerte statt.
4Bilder
  • Vor der romantischen Kulisse des Jagdschlosses Grunewald finden die Konzerte statt.
  • Foto: Freie Musikschule Berlin, Foto: Jon. A. Juarez
  • hochgeladen von Manuela Frey

Grunewald. Bei dem 6. Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald vom 17. bis 19. Juni bilden Kompositionen, die durch orientalische Erzählungen und Musik inspiriert wurden, das Leitmotiv.

Der programmatische Schwerpunkt der musikalischen Reise in den Orient liegt in Orchester- und Chorwerken sowie Erzählungen zum Thema 1001 Nacht. Die Musikauswahl umfasst Werke oder Auszüge aus Rimski-Korsakows "Scheherazade", Mozarts "Entführung aus dem Serail", Saint Saëns’ "Samson und Dalila", "Suite Algerienne", Schumanns "Das Paradies und die Peri" sowie Nielsens "Aladdin Suite".

Arabische Laute erklingt

Für exzellente Darbietung sorgen der musikalische Leiter und Dirigent Stefan Meinecke gemeinsam mit einem Ensemble hochrangiger Musiker: 50 klassische Musiker des Orpheus Ensembles Berlin und 80 Mitglieder des Sinfonischen Chors Berlin. In das mittsommerliche Konzerterlebnis eingebunden sind Geschichten aus 1001 Nacht, vorgetragen durch den Schauspieler und Sprecher Guido Beirens, die Derya Ülker mit Klängen auf der arabischen Laute Oud umrahmt. Die Abendsonne und die direkt am Grunewaldsee gelegene, 400 Jahre alte Schlossanlage bilden das einzigartige Ambiente der Klassik OpenAir Konzerte.

Seit 2011 beleben die Klassik OpenAir Konzertabende eine Tradition der Berliner Philharmoniker wieder, die in den 50er-Jahren Sommerkonzerte im ältesten noch erhaltenen Schlossbau Berlins gaben. Nach jeweils drei ausverkauften Konzertabenden 2015 können sich auch in diesem Jahr musikbegeisterte Besucher auf einen abendlichen Hörgenuss inmitten der malerischen, naturnahen Kulisse freuen.

Kostenlos in die Cranach-Ausstellung

Auch in diesem Jahr beginnen die Klassik OpenAir Konzerte ab 18 Uhr mit der Möglichkeit eines Schlossrundganges und der kostenlosen Besichtigung der Ausstellung "Cranach und die Kunst der Renaissance unter den Hohenzollern". Ab 19 Uhr eröffnet das Blechbläser-Ensemble Brandenburg Brass den Abend. Um 20.30 Uhr beginnt das Konzerterlebnis am Grunewaldsee.

Das 6. Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, findet statt von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Juni. Eintritt kostet 25, ermäßigt 15 Euro. Karten gibt es unter  47 99 74 74, unter www.openair-grunewald.de und an allen Theaterkassen.

Möchten Sie Karten für den 17. Juni gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden dreimal zwei Karten verlost.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.