Kirche ehrt ihren einstigen Mitarbeiter
Gedenken an Dietrich Bonhoeffer

Anlässlich des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer am 9. April erinnert der Evangelische Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf mit einer Lesung, einer Tagung und einem Theaterstück an ihr prominentes ehemaliges Gemeindemitglied.

Theater in der Kirche: „Bonhoeffer – Der mit dem Lied“, heißt es am Freitag, 27. März. Das Duo „Eure Formation“ aus Stuttgart erzählt Bonhoeffers Leben mit minimalistischer Bühne und viel Musik um 19.30 Uhr in der Grunewaldkirche. Geeignet ist das Stück für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Autor Uwe Hoppe und die Schauspieler diskutieren im Anschluss mit dem Publikum. Eintrittskarten zu zehn, ermäßigt fünf Euro, gibt es an der Abendkasse.

Die Fachtagung unter dem Titel „Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist“ findet vom 27. bis 29. März statt. Bonhoeffers Ideal war eine helfende, dienende Kirche, ohne Eigentum. Pfarrer sollten nur aus Spenden in Gemeinden finanziert werden. Ob dieser radikale Gedanke zu Kirche, Staat und Geld eine Inspiration für die Gegenwart sein kann, soll während der Tagung des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins in der Grunewaldgemeinde erörtert werden, die für alle Interessierten offen ist. Die Kosten belaufen sich auf 80 Euro, inklusive Eintrittskarte für das Theaterstück. Tagungsprogramm und Anmeldungsmöglichkeit finden sich auf der Homepage des Vereine www.dietrich-bonhoeffer-verein.de.

Eine Lesung am Sonnabend, 28. März, versetzt Besucher zurück in die Zeit Dietrich Bonhoeffers beliebter Kindergottesdienste: Am historischen Ort – der Kapelle der Kirche – lesen zwei Theologiestudenten aus den Ausarbeitungen Bonhoeffers und persönlichen Erinnerungen seiner Schwester Susanne, die sich mit ihm im Kindergottesdienst-Team engagierte. In den 20er-Jahren erzählte der junge Bonhoeffer biblische Geschichten so spannend, dass immer mehr Jungen und Mädchen in seine Gruppe kamen. Die Lesung beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Den Abschluss der Gedenkveranstaltung bildet ein Gottesdienst um 10 Uhr, ebenfalls in der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28B. Die Predigt hält Pfarrer Bernd Vogel, Vorsitzender des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins.

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen