Streitschlichter stellen sich vor

Spandau. „Schlichten statt richten“: Das ist für Schiedspersonen nicht nur ein Motto. Genau dies tun sie auch. Sie vermitteln bei Streitigkeiten, begleiten Konfliktparteien unparteiisch beim Lösungsprozess und entlasten so die Gerichte. Zum Einsatz kommen Schiedspersonen bei Konflikten zwischen Nachbarn in Wohnung, Haus oder Garten, bei vermögensrechtlichen Auseinandersetzungen oder wenn es um Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Bedrohung oder Verletzung des Briefgeheimnisses geht. Wer sich für die Arbeit einer Schiedsperson interessiert oder ein konkretes Problem besprechen will, kann ab sofort jeden ersten und dritten Montag im Monat zu einer Informationssprechstunde kommen. Sie findet von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Spandau, Raum 238a an der Carl-Schurz-Straße 2-6 statt. Vorgerichtliche Streitschlichter gibt es in Berlin schon seit mehr als 180 Jahren, In Spandau sind vier Schiedsfrauen- und männer tätig. Wo genau im Bezirk sie ihr Amt ausüben, findet sich unter http://asurl.de/12zd. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.