Räuber nach Flucht gestellt

Johannisthal. Ein 32-Jähriger ist in der Nacht zum 29. Mai in einem S-Bahnzug der S 8 überfallen worden. Ein Trio hatte den Mann gegen 23.20 Uhr in einer Bahn in Richtung Grünau mit einem Messer bedroht und Wertsachen gefordert. Ein Komplize steckte Handy, Geldbörse und Musikbox des Überfallenen ein, dann flohen die drei am Bahnhof Schöneweide in Richtung Sterndamm. Bahnmitarbeiter verfolgten die Täter. Alarmierte Polizeibeamte konnten in der Nähe einen 32-jährigen Mann und eine 29-jährige Frau festnehmen, der dritte Täter ist flüchtig. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen