Anzeige

Spandauer Künstler starten ins 40. Jahr: Ausstellung im Gutshaus

Wo: Gutshaus Neukladow, Neukladower Allee 9, 14089 Berlin auf Karte anzeigen
Petra von Schmude stellt in ihrem Acryl-Gemälde das Gutshaus Kladow im "Zeitraffer" dar.
Petra von Schmude stellt in ihrem Acryl-Gemälde das Gutshaus Kladow im "Zeitraffer" dar. (Foto: Christian Schindler)

Eine sehr optimistische Ausstellung eröffnet das 40. Jahr des Arbeitskreises Spandauer Künstler (ASK).

Noch bis zum 18. März heißt es im Gutshaus Neukladow „Der Frühling lässt grüßen“. Das ist nicht nur wegen des Dauerfrosts optimistisch, der den meteorologischen Frühling fühlbar kühlte. Noch kurz vor der Eröffnung der ersten Ausstellung des Arbeitskreises Spandauer Künstler war nicht sicher, ob der 40. Geburtstag in diesem Jahr gebührend gefeiert werden kann. Aus dem Kunstamt hieß es lange Zeit, dass im Gotischen Haus, in dem der ASK schon manche Ausstellung bestritt, künftig weniger Kunst und dafür mehr Geschichte gezeigt werden sollte und es deswegen dort keine Geburtstagsausstellung geben wird.

Immerhin diese Nachricht kam zur ersten Schau 2018: Im Juli wird sich der ASK im Gotischen Haus im Herzen der Altstadt vorstellen.

Passend zur guten Nachricht strahlt ein großformatiges Frühlingsbild der ASK-Vorsitzenden Hella Zarski ins Kaminzimmer des Gutshauses Neukladow. Das ist natürlich selbst als Ort so spannend, dass es zum Kunstobjekt wird. Petra von Schmude hat einen „Zeitraffer“ in Acryl gestaltet, auf dem das Gutshaus im Mittelpunkt steht und die Figuren auf dem Vorplatz in die Bismarck-Zeit verweisen, aber auch der Aufsteller vor der Eingangstreppe die heutige gastronomische und kulturelle Nutzung betont.

Die Ausstellung mit einem kleinen Querschnitt der ASK-Maler ist im Gutshaus, Neukladower Allee 12, bis zum 18. März täglich von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

Petra von Schmude stellt in ihrem Acryl-Gemälde das Gutshaus Kladow im "Zeitraffer" dar.
Das Frühlingsbild der ASK-Vorsitzenden Hella Zarski. Foto: Christian Schindler
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt