Schwer verletztes Kind verstirbt

Lichtenrade. In einem Mehrfamilienhaus in Lichtenrade hat sich am 20. Februar offenbar ein Familiendrama abgespielt. Der Vater einer dreijährigen Tochter fand diese schwerverletzt in der Wohnung. Die alarmierten Rettungskräfte brachten das Mädchen in ein Krankenhaus, wo es trotz sofortiger ärztlicher Versorgung verstarb. Als dringend tatverdächtig gilt die 44-jährige Mutter. Sie wurde festgenommen. Die Ermittlungen laufen. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen