Internationales Mopstreffen am Stadtrand

Hmmm, der kultivierte Mops schlabbert neuerdings wohl gern mal eine Portion leckeres Hundeeis.
  • Hmmm, der kultivierte Mops schlabbert neuerdings wohl gern mal eine Portion leckeres Hundeeis.
  • Foto: Zupan
  • hochgeladen von Horst-Dieter Keitel

Lichtenrade. Am 3. August, zum 4. Internationalen Mopstreffen in Berlin, werden wieder unzählige Möpse aus Berlin, Deutschland und dem Rest der Welt in Lichtenrade erwartet.

Das große Treffen der vergleichsweise kleinen Kläffer unter dem Motto "Die Möpse lassen es wieder krachen" findet von 13 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Vereins "Jugend und Hund", Eisnerstraße 54 nahe S-Bahnhof Schichauweg, statt. Als Höhepunkt der von Beate und Thomas Zupan organisierten Veranstaltung ist wie üblich ein großes Mopswettrennen inklusive elektronischer Zeitnahme, Zielfoto und Laufvideo angekündigt. Und zur Abkühlung gibt es nach dem heißen Rennen als "neueste Attraktion" eine tiefer gelegte Hunde-Eisdiele mit spezieller Hunde-Eiscreme. Alle Interessierten, ob mit oder ohne Mops (vierbeinige Besucher müssen aber unbedingt angemeldet werden), sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Information, Hundeanmeldung und das gesamte Programm unter www.berlinmops.de/html/programm4.html.
Horst-Dieter Keitel / hdk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen