Anzeige

Nottkes Kieztheater startet ab 17. September in die neue Spielzeit

Wo: Nottke's das Kieztheater, Jungfernstieg 4C, 12207 Berlin auf Karte anzeigen
Das Kieztheater von Katja Nottke (Mitte) wartet auch in der kommenden Saison mit einem abwechslungsreichen Spielplan auf.
Das Kieztheater von Katja Nottke (Mitte) wartet auch in der kommenden Saison mit einem abwechslungsreichen Spielplan auf.

Lichterfelde. Die Akteure des Kieztheaters im Jungfernstieg 4c starten ab Sonntag, 17. September, in die neue Spielzeit. Auf dem Spielplan stehen beliebte Klassiker und neue Programme.

Immer wieder gern gesehen sind die Stücke „Ein Korn im Feldbett“, „Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst“, „Wegen Emil seine unanständige Lust“ oder „Jahrgang 59“. Diese Produktionen finden auch in der kommenden Saison ihren Platz im Programm. Dazu kommen neue Programme und neue Künstler hinzu. So präsentieren die Koloratursopranistin Katharina Richter und der Pianist Rudolf Gäbler „musica e parole – Kaiserwalzer“. Neben den bekanntesten Strauß-Hits gibt es Klatsch und Tratsch aus der Walzerdynastie.

Zum ersten Mal an Nottkes Kieztheater sind Cécile Rose und Valeriy Khoryshman. Die beiden entführen ihr Publikum in die bunte Welt der Pariser Ballhäuser der 30er-Jahre. Mit französischem Charme singt Rose von Ganoven, Prostituierten und Bourgeoisie. Khoryshman begleitet sie auf dem Akkordeon.

An mehreren Abenden lädt Theaterchefin Katja Nottke zu ihrem neuen Programm „Katja und Friends“ ein. Neben Katja Nottke gestalten unter anderen Cécile Rose, Jeanette Urzendowsky, Cara Ciutan, Markus Mundus, Isabelle Gensior und Henry Nandzik das musikalische Proramm mit Lieder aus aktuellen oder kommenden Shows.

Ein Höhepunkt im Spielplan ist die neue Produktion „Ein mörderisches Wochenende“. Die Kriminalkomödie in fast „schwarz-weiß“ hat am 5. November Premiere.

Mit der neuen Spielzeit beginnt auch wieder die Kaffee-und-Kuchen-Zeit. Immer zu den 16 Uhr Vorstellungen gibt es als Geschenk das Hauses Kaffee, Tee und Kuchen.

Geplant ist bei Nottkes das Kieztheater wieder die große Silvesterparty mit einer neue Revue. Am 29. September startet der Vorverkauf. Karten kosten 60 Euro. Das Weihnachtsprogramm wird von Diven bestritten, die zum „Weihnachtsdinner der Diven“ einladen. KaR

Infos und Karten gibt es auf http://www.nottkes.de/ oder unter  0157/35 16 38 98. Die Kasse ist sonnabends von 11 bis 13 Uhr geöffnet.
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt