Peppino D’Agostino tritt in der Petruskirche auf

Lichterfelde. Im Rahmen der Veranstaltungreihe "Petrus Kultur" wird am Sonntag, 18. August, 20 Uhr, Peppino D’Agostino sein Publikum in der Petruskirche am Oberhofer Platz mit seinem virtuosen Gitarrenspiel verzaubern.

Peppino D’Agostino wurde 1956 in Italien geboren, studierte vornehmlich autodidaktisch Gitarre. Er ging vor 20 Jahren in die USA, um dort als Gitarrist und Komponist Karriere zu machen. Konzerte führten ihn aber auch in andere Länder Nord- und Südamerikas sowie Europas. Bald nahm er zahlreiche CDs auf, seine Werke finden sich auf vielen Guitar-Samplers und Videos, außerdem komponierte er Film-Soundtracks. Seine neueste CD trägt den Titel "Every Step of Way".Peppino D’Agostinos Stil besticht durch blendende Virtuosität und temperamentvolles Spiel. Unübliche Spielweisen, die mitunter bis an die Grenzen der Ausführbarkeit gehen sowie Schlagzeugeffekte und orchestrale Klanglichkeit sind weitere Besonderheiten seines Spiels.

Karten zu zwölf Euro gibt es unter 77 32 84 52 oder info@petrus-kultur.de.
Karla Menge / KM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen