Motorradfahrer schwer verletzt

Mahlsdorf. Ein Motorradfahrer ist am Montag, 4. Juli, in der Hönower Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war gegen 21 Uhr auf seiner Honda in Richtung Mahlsdorfer Straße unterwegs. Unmittelbar hinter der Brücke am S-Bahnhof Mahlsdorf prallte sein Motorrad auf einen Pkw. Der Fahrer wollte auf der Straße wenden. Der Motorradfahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen